Publikationen

Seite 6

Neue Impulse für die Tätigkeit von weiblichen Abgeordneten

Workshop zur stärkung der Rolle, Fähigkeiten und Kompetenzen von weiblichen Abgeordneten

Dreißig weibliche Abgeordnete des Regionalparlaments von West Java kamen vom 13. bis zum 15. April in Bandung zusammen. Sie nahmen an einem Workshop teil, den die KAS Indonesien in Zusammenarbeit mit der lokalen Organisation B_Trust veranstaltete. mehr…

Veranstaltungsberichte | 16. April 2015

Im Spannungsverhältnis von Religion und Demokratie

Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert besuchte ein Schulungsprojekt für indonesische Koranschullehrer in Jakarta

Der Präsident des Deutschen Bundestags und Stellvertretende Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung nahm an einem Abschlussworkshop teil und fand lobende Worte für die Zusammenarbeit zwischen der Stiftung und dem Center for the Study of Religion and Culture (CSRC) zur Förderung des moderaten Islam, die seit Januar 2015 im Rahmen des von der EU geförderten Projekts „Pesantren for Peace“ fortgesetzt wird. mehr…

Veranstaltungsberichte | 1. April 2015

Wie geht es weiter in Ost-Timor?

KAS-Strategieworkshop mit Partnerparteien

Strategieworkshop mit CNRT und PD zur Planung gemeinsamer Maßnahmen in Ost-Timor für 2015 mehr…

Thomas Yoshimura | Veranstaltungsberichte | 2. März 2015

Generationswechsel in Ost-Timor

Rui Araujo neuer Premierminister

Am Montag, den 09. Februar 2015, hatte der Präsident Ost-Timors den Rücktritt des Premierministers Xanana Gusmão akzeptiert und die Bildung einer neuen Regierung angekündigt. Schon am Dienstag wurde als Nachfolger – auf Empfehlung Gusmãos –der ehemalige Gesundheitsminister und Vize-Premier Rui Araujo aus den Reihen der Opposition bestimmt. Er steht vor der Aufgabe, das Land, seine Wirtschaft und Politik grundlegend zu verändern. mehr…

Dr. Jan Woischnik, Thomas Yoshimura | Länderberichte | 12. Februar 2015

Terroranschläge in Paris: Reaktionen der islamischen Welt

Zwischen Verurteilung und Erklärungsversuchen

Die Terroranschläge auf die Redaktion des französischen Satire-Magazins Charlie Hebdo und die Geiselnahme in einem jüdischen Supermarkt mit insgesamt 17 Toten haben weltweit Bestürzung hervorgerufen. Im Mittelpunkt der öffentlichen Debatte steht seitdem nicht nur die effiziente Bekämpfung des Terrorismus, sondern auch die grundsätzliche Rolle von Gewalt im Islam und bei Muslimen. mehr…

16. Januar 2015