Nachwuchspolitiker Seminar in Nikosia Zusammen mit der Genfer Initiative und der palästinensischen Friedenskoalition, organisierte KAS eine Delegation von israelischen und palästinensischen Nachwuchspolitiker nach Nikosia, Zypern, um an einem Dialog-Seminar teilzunehmen und die Zukunft des israelisch-palästinensischen Konflikts sowie die Zweistaatenlösung zu diskutieren. Wed, 13 Jun 2018 00:00:00 +0200 tag:kas.de,2018-06-13:meldung:60656 Besuch des Oberbürgermeisters aus Osnabrück Wolfgang Griesert Die KAS Israel hat sich sehr gefreut, am heutigen Dienstag eine Delegation um den Oberbürgermeister Osnabrücks, Wolfgang Griesert, empfangen zu dürfen. Die Gruppe informierte sich über die Arbeit der KAS Israel vor Ort und tauschte sich mit dem Leiter Alexander Brakel zur aktuellen politischen Lage im Land aus. Tue, 05 Jun 2018 00:00:00 +0200 tag:kas.de,2018-06-05:meldung:60564 Gaza on the Edge: wie die prekäre Trinkwasserversorgung der Palästinenser auch für Israel zum Problem wird //www.kas.de/wf/de/17.77904/ Die prekäre Versorgung Gazas mit sauberem Trinkwasser und das Fehlen eines funktionierenden Klärsystems führen zu einer grenzüberschreitenden ökologischen Krise, von der auch israelische Kommunen betroffen sind. Tue, 05 Jun 2018 00:00:00 +0200 tag:kas.de,2018-06-05:meldung:60561 Gesellschaftlicher Zusammenhalt in Vielfalt und Respekt - Über Offenheit und Haltung KAS Isral hatte die Ehre, Bundespräsident a.D. Christian Wulff in Israel begrüßen zu dürfen. Herr Wulff sprach über die Herausforderungen und Chancen multikultureller Gesellschaften und betonte die Bedeutung eines respektvollen Miteinanders für einen gelungenen gesellschaftlichen Zusammenhalt. Wed, 09 May 2018 00:00:00 +0200 tag:kas.de,2018-05-09:meldung:60225 Ausflug von Stadtplanerמ nach Haifa Als Teil unseres Kollek-Adenauer Programms mit גקצ Jerusalem Institute for Policy Research und dקצ Stadtplaner-Workshop für gemeinsame Räume nahmen wir eine Gruppe Jerusalemer Stadtplaner mit nach Haifa, für einen Studientag über Stadterneuerung, jüdisch-arabisches Zusammenleben und kommunale Arbeit. Wed, 09 May 2018 00:00:00 +0200 tag:kas.de,2018-05-09:meldung:60223 YOCOPAS Seminar //www.kas.de/wf/de/33.52348/ Am 27-28. April veranstalten wir das YOCOPAS Seminar zusammen mit EMIS, wo israelische und palästinensische Schüler verschiedene Workshops besuchten. Die Schüler lernten über innnerstaatliche Konflikte in multiethnischen Staaten und ihre Relevanz zum israelisch-palästinensichen Konflikt. Ferner erfuhren sie Methoden und Mittel von Konfliktlösung und ihre praktische tägliche Aspekte. Wed, 02 May 2018 00:00:00 +0200 tag:kas.de,2018-05-02:meldung:60112 Stadtplaner für gemeinsame Sphären in Jerusalem KAS beginnt das zweite Jahr des "Kollek-Adenauer-Programms" zusammen mit dem Jerusalem Institute for Policy Research. Das Programm zielt, die Stadtplaner in Jerusalem von der Notwendigkeit der positiven gemeinsamen Sphären der Begegnung zwischen den jüdischen und arabischen Einwohner der Stadt zu überzeugen, sowie die Wege sie zu schaffen. Wed, 18 Apr 2018 00:00:00 +0200 tag:kas.de,2018-04-18:meldung:59947 Den Opfern einen Namen geben.: STOLPERSTEINE – Ein Europäisches Kunstmahnmal //www.kas.de/wf/de/33.52095/ Am Dienstag (10. April) waren zwei Projektmanagerinnen der „Stolpersteine“ zu Gast bei der Konrad-Adenauer-Stiftung Israel. Dr. Ann Thomas und Anna Warda gaben in einer einstündigen Präsentation einen näheren Einblick in das vom deutschen Künstler Gunter Demnig initiierte Projekt. Thu, 12 Apr 2018 00:00:00 +0200 tag:kas.de,2018-04-12:meldung:59882 Darüber Diskutiert Israel //www.kas.de/israel/de/pages/16499/ Saudischer Kronprinz: Israel hat Existenzrecht / Netanyahu annulliert UN-Flüchtlingsabkommen / Tote und Hunderte Verletzte bei Gaza-Protesten. Sun, 08 Apr 2018 00:00:00 +0200 tag:kas.de,2018-04-08:meldung:57501 Kick-Off-Veranstaltung: Europa-Rundtisch mit Dr. Ariel Muzikant //www.kas.de/wf/de/33.51965/ Gesprächsrunde mit Dr. Ariel Muzikant, Vizepräsident des Europäischen Jüdischen Kongresses, zur Lage der europäischen jüdischen Gemeinden. Diese sehen sich einer zunehmenden antisemitischen Bedrohung ausgesetzt, die mit dem Aufstieg rechtspopulistischer Parteien einhergeht. Thu, 29 Mar 2018 00:00:00 +0200 tag:kas.de,2018-03-29:meldung:59749