Das aktuelle israelisch-palästinensische Meinungsklima

Israelis und Palästinenser befürworten mehrheitlich die Zwei-Staaten-Lösung

Die jüngste gemeinsame Meinungsumfrage des Harry S. Truman Research Institute for the Advancement of Peace an der Hebräischen Universität Jerusalem und des Palestinian Center for Policy and Survey Research in Ramallah ist da! Sie wurde erneut mit Unterstützung der KAS-Auslandsbüros in Jerusalem und Ramallah durchgeführt.

Die Ergebnisse der Meinungsumfrage vom Dezember 2013 sind in der gegenwärtigen Situation von besonderem politischen Interesse, weil sie den Verhandlungsteams auf beiden Seiten den Rücken stärken: Die Mehrheit der Israelis (63% dafür, 32% dagegen) und der Palästinenser (53% dafür, 45,5% dagegen) unterstützen die Zwei-Staaten-Lösung.

Allerdings bleibt die wechselseitige Furcht hoch: 83% der Palästinenser und 55% der Israelis fühlen sich durch die Intentionen der anderen Seite bedroht. 60% der Palästinenser glauben, Israel strebe langfristig an, seine Grenzen bis zum Jordan auszudehnen und die im Westjordanland lebenden Araber zu vertreiben. 34% der Israelis glauben, es sei das langfristige Ziel der Palästinenser, den Staat Israel zu erobern und einen Großteil der jüdischen Bevölkerung dort zu vernichten.

Nachtrag 2. Januar 2014:
Dass unsere Umfrage international Beachtung findet, zeigt eine aktuelle Bemerkung von US-Außenminister John Kerry. Während einer Pressekonferenz vor seinem Gespräch mit Ministerpräsident Benjamin Netanjahu am 2. Januar 2014 in Jerusalem sagte er unter anderem:

„Uns war immer bewusst, dass es ein lange und komplizierter Prozess ist, Frieden herbeizuführen. Es ist ein anstrengender Weg. Aber es ist kein Ding der Unmöglichkeit. Ich möchte auf die aktuelle Umfrage der Hebräischen Universität und des Palestinian Center for Policy and Survey Research hinweisen, wonach die Mehrheit der Israelis und Palästinenser eine Zwei-Staaten-Lösung befürwortet, obwohl das beiderseitige Misstrauen bleibt.“

Nachtrag 8. Januar 2014:
In einem gemeinsamen Länderbericht analysieren die KAS-Auslandsbüros Ramallah und Jerusalem die wesentlichen Ergebnisse der Umfrage.

Eine englische Zusammenfassung der Umfrageresultate und das gesamte Zahlenwerk stehen hier als pdf-Datei zur Verfügung.

erschienen

Israel, 1. Januar 2014

Israelische und palästinensische Flagge
Secretary of State John Kerry speaks with Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu in Jerusalem, April 9, 2013 - State Dept Image / Apr 09, 2013