Publikationen

Seite 3

Raum füreinander schaffen

Entwicklung gemeinsamer Räume in geteilten Gesellschaften

In Kooperation mit dem Jerusalem Institute for Policy Research veranstaltete das KAS-Office Jerusalem die vierte Sitzung des gemeinsamen „Kolleg-Adenauer-Programms“ zur Entwicklung gemeinsamer Räume in Jerusalem. Redner des Abends war Prof. Gaffikin von der Queens University in Belfast, der einen Einblick in seine Arbeit zu Stadtplanung für die Entwicklung gemeinsamer Räume in geteilten Städten wie Belfast gab. mehr…

Veranstaltungsberichte | 11. Mai 2017

30 Jahre seit der ersten Intifada

In Gedenken an Prof. Yaakov Bar-Siman-Tov

KAS Israel organisierte gemeinsam mit dem Jerusalem Institut für Policy Research ein Event, das den Ausbruch der ersten Intifada vor 30 Jahren markierte. Die Veranstaltung fand in Erinnerung an den ehemaligen Leiter des Jerusalem Instituts für Israel-Studien, Prof. Yaacov Bar-Siman-Tov, statt, mit dem uns eine langjährige Partnerschaft verbindet. Wir freuten uns, die Experten Col. (res.) David Haham, Dr. Col. (res.) Moshe Elad und Professor Hillel Cohen willkommen zu heißen. Beide legten eine ausführliche Analyse und eine historische Darstellung der ersten Intifada dar. mehr…

Veranstaltungsberichte | 27. März 2017

Tel Aviv Salon mit Moshe “Bogie” Ya’alon

Gemeinsam mit unserem Partner, dem Tel Aviv Salon, organisierten wir das Zusammentreffen von 210 jungen Berufstätigen, die sich Herr Ya’alons Ansichten über die aktuelle politische Lage und über seine eigene politische Zukunft anhörten. mehr…

Veranstaltungsberichte | 23. März 2017

Immigration – Wohin gehen wir von hier?

Konferenz junger Wissenschaftler in European und African Studies in Israel

In Kooperation mit dem Centre for the Study of European Politics and Society richtete die Konrad-Adenauer-Stiftung am 16. Januar 2017 zum sechsten Mal die jährliche Konferenz junger Wissenschaftler in European Studies an der Ben-Gurion Universität aus. Da der diesjährige Fokus auf dem Thema der Immigration lag, wurde die Veranstaltung gemeinsam mit dem Tamar Golan Africa Centre initiiert. Ziel der Konferenz war die gemeinsame Reflexion über African und European Studies und die Förderung der Forschung durch den Wissensaustausch auf diesem Feld. mehr…

Stas Linchevsky | Veranstaltungsberichte | 8. März 2017

From Storytelling to Activism

Am 24. Und 25. Februar veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung Israel ein zweitägiges Seminar zum interkulturellen Dialog mit mehr als fünfzig palästinensischen und israelischen High-School-Schülern. Das Seminar zielte auf die Ueberwindung subjektiver und nationaler Narrative, um auf diese Weise zunächst eine gemeinsame Basis zwischen den beiden Völkern zu schaffen und die Teilnehmer schließlich zu einer aktiven Rolle in ihrer jeweiligen Gemeinschaft zu befähigen. mehr…

Veranstaltungsberichte | 6. März 2017