Nachrichten

24. Mai 2018

KAS im Interview

Pro-Europäische Kräfte in Italien stärken!

Auf dem Weg zur Regierungsbildung in Italien schlagen die Wellen hoch. Vor allem im Ausland wächst die Angst vor einer populistischen M5S-Lega-Regierung in Italien. Deutsche Medien haben nachgefragt. Caroline Kanter, Leiterin der Konrad-Adenauer-Stiftung in Italien hat mit ihnen über die Situation in Italien gesprochen. mehr…

15. Mai 2018

Ganz nah und doch so fern

FÜNF-STERNE-BEWEGUNG UND LEGA VERHANDELN WEITER

Seit mehr als 70 Tagen ringt Italien um eine neue Regierung. Es handelt sich bislang um die zweitlängsten Verhandlungen in der Geschichte der italienischen Republik mehr…

11. Mai 2018

KAS-Länderbericht

Danke, Berlusconi?!

Lega und die Fünf-Sterne-Bewegung wollen in letzter Sekunde den bislang vergeblichen Tanz um eine Regierungsbildung zum endgültigen Finale führen und sich auf einen Koalitionsvertrag einigen. mehr…

10. Mai 2018
Conferenza Questioni di Unione 8 maggio LUMSA

Veranstaltung

"Questioni di Unione"

Am 7. und 8. Mai wurde das "Fest Europas" zelebriert. Die Veranstaltung wurde von der Universität LUMSA in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung in Italien und er Europäischen Kommission organisiert. In diesem Rahmen haben Studenten Vorschläge im Rahmen der Sozialpolitik und der Werte der Europäischen Union sowie deren Beziehungen zu Afrika unterbreitet.

8. Mai 2018

Italien nach der Wahl

"Neutrale Regierung" für Italien?

Erstmals hat ein italienischer Staatspräsident die Bemühungen zur Regierungsbildung nach gut zwei Monaten erfolgloser Konsultationen für gescheitert erklärt. mehr…

3. Mai 2018
Einblicke in die italienische Gesellschaft und die Politik: KAS-Stipendiaten diskutieren mit Dr. Christiane Liermann, Villa Vigoni

Zu Besuch

KAS-Stipendiaten in Rom

Das deutsch-italienische Verhältnis in Politik, Kultur und Literatur stand im Fokus des Initiativseminars der Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung in Rom.

4. April 2018

EUROPA UND AFRIKA

Die Beziehungen zwischen der EU und Afrika

Am 22. März 2018 fand ein Workshop an der Universität LUMSA statt, der vom Auslandsbüro Rom der Konrad-Adenauer-Stiftung und vom Observatorium Deutschland-Italien-Europa (OGIE) organisiert wurde. Im Mittelpunkt der Diskussion standen die Beziehungen zwischen der EU und Afrika. mehr…

26. März 2018

Regierungsbildung in Italien

Mitte-Rechts und Fünf Sterne einigen sich auf Parlamentspräsidenten

Das italienische Parlament hat am Samstag die jeweiligen Präsidenten in Senat und Abgeordnetenkammer gewählt. Überraschend früh kam es zu einer Einigung mehr…

21. März 2018

Anti-Establishment-Bewegung in Italien

Fünf-Sterne-Bewegung will Regierungsverantwortung übernehmen

Die M5S hat kein Problem damit, ihre Positionen zu ändern und sich an der öffentlichen Meinung zu orientieren. Mit der Regierungsverantwortung in greifbarer Nähe gibt es keinen „Salto ins Dunkle”, verspricht Spitzenkandidat Luigi Di Maio. Beim Thema Außenpolitik setzt er auf Kontinuität. mehr…

16. März 2018

Workshop: Die europäischen Werte

Die Europa der Werte

Am 15. März 2018 fand ein Workshop an der Universität LUMSA statt, der vom Auslandsbüro Rom der Konrad-Adenauer-Stiftung und vom Observatorium Deutschland-Italien-Europa (OGIE) organisiert wurde. Im Mittelpunkt der Debatte standen die Werte der Europäischen Union: Was einigt uns? Wie kann man die Krise der europäischen Werte überwinden? mehr…