Understanding Recent Developments in North Korea - Shifting Security Dynamics in East Asia?

Mai 18 Freitag

Datum/Uhrzeit

18. Mai 2018, 10.00 - 12.00

Ort

Imperial Hotel TOKYO

Typ

Expertengespräch

Im Zentrum der Veranstaltung steht die Frage, wie die jüngsten Entwicklungen im Konflikt um die koreanische Halbinsel zu bewerten sind.

Freitag, 18. Mai 2018

Veranstaltungsort: "Conference Room A"

  • 10:00 Eröffnung
      • Thomas AWE, Leiter des Auslandsbüros Japan, Konrad-Adenauer-Stiftung
      • Dr. Tilman SCHMIT-NEUERBURG, Minister Counsellor, Political Affairs, Deutsche Botschaft Tokio
  • 10:10 Statement 1:
      • Prof. Geunwook LEE, Professor für Internationale Politik, Sogang University
  • 10:30 Statement 2:
      • Stefan SAMSE, Leiter des Auslandsbüros Korea, Konrad-Adenauer-Stiftung
  • 10:50 Q&A
      • moderiert von: Hiroyuki AKITA, Kommentator, Nikkei Asian Review

Ansprechpartner

Yoshie Bohr-Yamazaki

Projektmanagerin

Yoshie Bohr-Yamazaki
Tel. +81 3 6426-5061
Fax +81 3 6426-5047
Sprachen: 日本語,‎ Deutsch,‎ English