Willkommensempfang von Dr. Annette Ranko

EVENT REPORT

Auch verfügbar in English

Neue Leiterin des Auslandsbüros Jordanien veranstaltet Willkommensempfang

Als neue Leiterin des Auslandsbüros Jordanien der Konrad-Adenauer-Stiftung in Amman hat Dr. Annette Ranko Partner der KAS Jordanien und Mitglieder der deutschen Gemeinschaft zu einem Willkommensempfang am 12. September 2017 eingeladen.

Das festliche Abendessen wurde durch kurze Reden von Dr. Edmund Ratka, Referent für den Nahen Osten und die Golfstaaten, und Dr. Annette Ranko eingeleitet, welche die Bedeutung der Stärkung der jordanischen Zivilgesellschaft und die Zusammenarbeit der deutschen Partner betonten, um dieses gemeinsame Ziel zu fördern. Die Präsentation einer jüngsten Studie zu Einstellungen in der jordanischen Gesellschaft gab wertvollen Einblick in aktuelle Themen und führte zu aufschlussreichen Diskussionen.

Die Anwesenheit von Birgitta Siefker-Eberle, deutsche Botschafterin, sowie den Leitern der anderen deutschen politischen Stiftungen in Jordanien betonte die Bedeutung der Weiterführung einer Tradition des Respekts und des Rückhalts, zur Förderung von Demokratie und Freiheit.

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Jordanien, 18. September 2017

Empfang, reception