Treffen mit HRH Prince El Hassan bin Talal

KAS Sachsen in Amman

Auch verfügbar in English

Im Rahmen einer Studienreise, geleitet von Dr. Klose, Landesbeauftragter für Sachsen der KAS, fand ein Treffen mit mehreren hochrangigen Politikern statt.

Die politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Beziehungen zwischen Deutschland und Jordanien sind seit langer Zeit freundschaftlich. Im Rahmen der Studienreise der KAS Sachsen nach Jordanien, unterstützt vom KAS-Auslandsbüro Jordanien unter Leitung von Dr. Annette Ranko, fanden Begegnungen statt, welche den Teilnehmern einen tieferen Einblick in die jordanische Gesellschaft ermöglichten. Insbesondere Gespräche mit hochrangigen Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Kultur prägten die Reise und stärkten das gegenseitige Interesse und Verständnis.

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Jordanien, 16. Oktober 2017

HRH Prince El Hassan bin Talal im Gespräch mit Dr. Annette Ranko, Leiterin des Auslandsbüros Jordanien, und Hiba Omari, ehrenamtliche Mitarbeiterin der KAS Sachsen

HRH Prince El Hassan bin Talal im Gespräch mit Dr. Annette Ranko, Leiterin des Auslandsbüros Jordanien, und Hiba Omari, ehrenamtliche Mitarbeiterin der KAS Sachsen

Diskussionsrunde von HRH Prince El Hassan bin Talal, Dr. Joachim Klose und Dr. Annette Ranko

Diskussionsrunde von HRH Prince El Hassan bin Talal, Dr. Joachim Klose und Dr. Annette Ranko

Studiengruppe der KAS Sachsen

Studiengruppe der KAS Sachsen