Thailands Politische Entwicklung und Implikationen für Südostasien

Cambodian Institute for Cooperation and Peace

September 8 Freitag

Datum/Uhrzeit

8. September 2017, 08:30 - 11:30

Ort

Konferenzraum CICP, Phnom Penh

Typ

Diskussion

Der öffentliche Vortrag greift das thailändische Entwicklungsmodell auf, begleitet von robusten makro-ökonomischen Entwicklungen, und diskutiert die Implikationen für Südostasien. Der Vortrag wird unterstützt von der KAS Kambodscha.

Auch verfügbar in English

Seit 1932 sind die thailändischen politischen Entwicklungen chaotisch gewesen und umfassten zahlreiche Coup-Versuche, Coups, variierende ökonomische Programme und Veränderungen in geopolitischen Allianzen. Was konstant blieb, ist die starke Dominanz der Monarchie und des Militärs, entweder zusammen oder getrennt. Währenddessen gewählte Regierungen nur kurz im Amt waren oder wenig Raum für die zivile thailändische Bevölkerung geschafft haben. Vor diesem Hintergrund wird in Thailand das asymmetrische Verhältnis von Monarchie und Militär sowie demokratischen Strukturen erkennbar. Gleichzeitig weist Thailand robuste makro-ökonomische Strukturen auf, ein Militär was in mächtigen Positionen bleibt, ultra-nationalistische Tendenzen und ein Land, welches mehr und mehr gespalten ist in Fragen der Innenpolitik. Wie ist es dazu gekommen? Was sind die Implikationen für andere südostasiatische Länder? Zukunftsprognosen für Thailand? Diese und weitere Fragen werden in dem öffentlichen Vortrag aufgegriffen.

Über den Sprecher:

Paul Chambers ist Lehrbeauftragter und Berater zum Thema Internationale Beziehungen am College of ASEAN Studies, Naresuan University, Phitsanulok, Thailand. Außerdem unterrichtet er in Teilzeit am Institute of Southeast Asian Affairs (ISEAA) und ist Forschungsmitarbeiter am German Institute of Global Area Studies (GIGA) und dem Cambodian Institute for Cooperation and Peace. Er promovierte an der Northern Illinois Universität im Bereich Politikwissenschaft und forscht insbesondere im Feld zivil-militärische Beziehungen in Südostasien.

Für weitere Informationen und Registrierung:

cicp01@online.com.kh

oder

c_sotheara@yahoo.com

Ansprechpartner

René Gradwohl

Leiter des Auslandsbüros in Kambodscha

René Gradwohl
Tel. +855 23 996 170
Fax +855 23 213 364
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Français

Saroeun Mom

Programmleiter

Saroeun Mom
Tel. +855 95 555 268
Fax +855 23 213 364
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Français