Auszeichnung vom Königreich Kambodscha für Denis Schrey

Am 10. Februar 2016 wurde der ehemalige Leiter des Auslandbüros Kambodscha, Herr Denis Schrey, mit dem königlichen Orden „Sahametrei“ auf dem Level „Mohasena“ (übersetzt „Großer Offizier“) ausgezeichnet. Der Orden wurde Herr Schrey von Samdech Heng Samrin, Präsident der Nationalversammlung des Königreichs Kambodscha in einer feierlichen Zeremonie überreicht.

Bild 1 von 3
Denis Schrey erhältAuszeichnung der kambodschanischen Regierung

Bei dem königlichen Orden „Sahametrei“, übersetzt „gemeinsame Kooperation“, handelt es sich um eine Auszeichnung, die von der Kambodschanischen Regierung an Ausländer verliehen wird, die besondere Verdienste für das Königreich Kambodscha im Bereich der Diplomatie oder der Auslandsbeziehungen erbracht haben. Die Auszeichnung symbolisiert tiefen Respekt und Anerkennung des Königreichs Kambodschas gegenüber denjenigen, denen diese Auszeichnung zu Teil wird.

Bis zum Januar 2016 hat Herr Schrey in seiner Funktion als Leiter des Auslandbüros der KAS 4,5 Jahre in Kambodscha gearbeitet. Während dieser Zeit hat Herr Schrey signifikant zur Entwicklung von Rechtsstaatlichkeit, Menschenrechten und Demokratie in Kambodscha beigetragen und sich darüber hinaus besonders im Bereich der Stärkung von politischen Parteien und Parlamenten als Grundsäule nachhaltiger Demokratien verdient gemacht. Durch seine Arbeit und sein Engagement etablierte Herr Schrey sich als hochangesehene Persönlichkeit bei hochrangigen Amtsträgern Kambodschas sowie der kambodschanischen Jugend, nationalen und internationalen Partnern und seinem KAS-Team.

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Kambodscha, 10. Februar 2016