Publikationen

Seite 4

Handbuch für Parlamentsabgeordnete und die Öffentlichkeit

Dieses Informationshandbuch wurde von dem Sekretariat der kambodschanischen Nationalversammlung, in Zusammenarbeit mit KAS, zusammengestellt. Es beinhaltet Informationen zu Rechtsgrundlagen und Verfahren für Parlamentsmitglieder. Zusätzlich stellt es praktische Informationen der Hauptdienste der Parlamentsadministration für Abgeordnete, Medien und die Öffentlichkeit bereit. Somit trägt dieses Handbuch zum verbesserten Informationszugang bezüglich der Parlamentsarbeit teil. Das Handbuch beinhaltet sowohl eine khmer als auch eine englische Version. mehr…

4. September 2015

Pressefreiheit und Medienregulierung in Kambodscha

Die Medienstudie der Konrad-Adenauer-Stiftung analysiert den derzeitigen Stand der Medienentwicklung und des Rechtsrahmens der Medien in Kambodscha und empfiehlt Optionen für die Weiterentwicklung der positiven Medienregulierung zur Stärkung von Pluralität, Meinungsfreiheit und Objektivität in den kambodschanischen Medien. Die Studie kann auf der englischen Sprachversion der Webseite heruntergeladen werden. mehr…

Denis Schrey | 1. Mai 2015

Beratungspapiere für politische Parteien - 3

Die Organisation von Fraktionen in Parlamenten

Fraktionen sind wichtige Instrumente der Arbeitsverteilung im Parlament. Dieses Beratungspapier beschäftigt sich mit der Rolle, Verantwortung und Organisation von Fraktionen und deren Wichtigkeit für effiziente und reibungslose Parlamentsarbeit. mehr…

20. Januar 2015

Politiker aus Kambodscha zu Besuch in Berlin

Inlandsprogramme der Konrad-Adenauer-Stiftung

In dieser Woche ist eine Delegation von zwölf Politikern aus Kambodscha zu Besuch in Berlin. Im Mittelpunkt des Besucherprogramms steht der Informationsaustausch zu Fragen der Organisation von Fraktions- und Ausschussarbeit sowie die Koordinierung zwischen der Partei und den Fraktionen auf unterschiedlichen Ebenen. mehr…

Veranstaltungsberichte | 23. Oktober 2014

Ende des politischen Stillstandes in Kambodscha

Einigung zwischen CPP und der CNPR

Nach knapp einem Jahr des politischen Stillstandes einigen sich die führende Kambodschanische Volkspartei CPP (Cambodian People´s Party) sowie die oppositionelle kambodschanische Rettungspartei CNRP (Cambodia National Rescue Party) auf umfassende Reformen und schaffen damit die Grundlage für das Ende des politischen Boykotts. mehr…

Denis Schrey, Helen Ludwig | Länderberichte | 12. August 2014