Publikationen

Seite 9

32. AIPA Generalversammlung in Phnom Penh

Mit dem Ende der 32. AIPA Generalversammlung in Phnom Penh wurden neben vieler Absichtserklärungen die Aufnahme der Nationalversammlung Myanmars als neues Vollmitglied beschlossen. mehr…

Denis Schrey | Länderberichte | 28. September 2011

7. Rechtsforum

Rechtsstaat

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit Jörg Menzel, Rechtsprofessor an der Universität Bonn, veranstaltete am 16. und 17.09.2011 das 7. Forum zu Rechtsfragen. Das Forum dient dazu relevante politische Fragen und Konzepte der Rechtsstaatsentwicklung in Kambodscha zwischen erfahrenen Rechtsexperten, Regierungsvertretern, Vertretern von NGO's und Studenten in einem informellen Rahmen kritisch zu beleuchten (siehe englischen Veranstaltungsbericht). mehr…

Denis Schrey | Veranstaltungsberichte | 22. September 2011

Die wirtschaftliche Entwicklung Kambodschas in Zeiten der globalen Krise

Auch in Kambodscha sind die Auswirkungen der anhaltenden Weltwirtschaftskrise seit der zweiten Jahreshälfte 2008 zunehmend spürbar. Die kambodschanische Wirtschaft hängt stark von ausländischen Investitionen (ca. 60 Prozent der Investitionen in Kambodscha kommen aus dem Ausland) und Exporten ab und ist somit eng in die Entwicklungen auf dem Weltmarkt eingebunden. Abnehmende Nachfrage nach kambodschanischen Pro-dukten in den USA und der EU machen sich vor allem in der Textilindustrie bemerkbar. mehr…

Sonja Meyer | Länderberichte | 18. August 2009

Khmer Rouge Tribunal (Teil II)

Aktenzeichen 001/18-07-2007/ECCC-TC - Der Sündenbock ?

Am 30. März 2009 war es soweit: Der Tag, auf den nicht nur die Bevölkerung Kambodschas, sondern auch groβe Teile der internationalen Gemeinschaft Jahrzehnte lang gewartet haben, war gekommen und die Hauptverhandlungen des ersten Falles vor dem Khmer Rouge Tribunal haben begonnen. Das Tribunal ist weiterhin von Unstimmigkeiten der verschiedenen Parteien geplagt. Neben Problemen der adäquaten Übersetzung und der Beweisführung überschatten Korruptionsvorwürfe und die daraus resultierende Budgetkrise der kambodschanischen Seite des Gerichts den Prozess. mehr…

Sonja Meyer | Länderberichte | 21. Mai 2009

Mehr Demokratie in Kambodscha?

Erstmals Kreis- und Provinzräte gewählt

Am 17. Mai 2009 fanden in Kambodscha die ersten Wahlen auf Distrikt- und Provinzebene statt. Sie folgen damit den Gemeinderatswahlen, die 2002 zum ersten Mal durchgeführt wurden. Damals bedeuteten die Gemeinderatswahlen einen Meilenstein auf dem Weg zur Demokratie. Doch wie verhält es sich mit den Distriktwahlen? Ist eine Absicherung der Mehrheit für die regierende Volkspartei oder doch Bürgernähe? mehr…

Rabea Brauer | Länderberichte | 20. Mai 2009