10 Jahre Sur-Place Stipendienprogramm der KAS

Seit dem Jahr 2007 vergibt die Konrad-Adenauer-Stiftung Sur-Place Stipendien an Studierende in Kasachstan. Daraus ist über die Jahre ein Netzwerk von 135 aktiven und Alumni-Stipendiaten geworden.

Im Rahmen eines großen Wochenendseminars im September 2017 wurde das 10 jährige Jubiläum des stipendiatenprogramms begangen. Rund 90 Stipendiaten aller Jahrgänge nahmen teil und wurden unter anderem vom deutschen Botschafter in Kasachstan, S.E. Rolf Mafael, begrüßt. Thematische Schwerpunkte des Seminarwochenendes waren ein Vergleich der politischen Systeme Deutschlands und Kasachstans sowie Themen der wirtschaftlichen Transformation. Dabei lernten die Stipendiaten auch ihre politischen Institutionen kennen. Der Höhepunkt war ein Besuch im Nasarbajew-Center mit einem Vortrag des stellv. Leiters, Timur Shaimergenov. Die deutschen Verfassungsorgane wurden vom stellv. Direktor des Bundesrates, Dr. Georg Kleemann, vorgestellt.

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Kasachstan, 2. September 2017