Veranstaltungsberichte

Netzwerktreffen mit politischen Parteien

Politische Parteien in Kenia gelten als unideologisch, austauschbar und nur an Partikularinteressen interessiert. Folgerichtig verfügt die KAS in Kenia heute über keine Partnerpartei. Parteien sind aber trotz allem zentrale politische Akteure, an welchen eine politische Stiftung in ihrer Arbeit nicht vorbeikommt. Daher lud die KAS, auf Grundlage einer Studie des Parteiensystems, die drei Parteien, die am geeignetsten für eine engere Zusammenarbeit wirkten, zu einem zweitägigen Retreat an den Naivasha-See. mehr…

13. Juni 2018

Strengthening the role of community level representatives in the implementation of the National Anti-Drought Strategy (E

KAS together with the National Drought Management Authority (NDMA) in the two counties carried out a series of participatory community forum to assist the local communities in developing the said plans – a proactive process towards harnessing community governance. This emerged from the need to prepare ward level contingency plans in Baringo and West Pokot Counties ahead of the predicted delay in rainfall and subsequent pouches of drought that will last up to around March 2018. mehr…

Edwin Adoga Ottichilo | 31. Januar 2018

Workshop für Frauen in Führungspositionen zum Thema Landrechte in West Pokot

Soziale und politische Bedeutungen von Landrechten umfassend analysiert - KAS knüpft an Training aus dem Jahr 2015 an

Von 29. bis 31. Mai 2016 organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit SIKOM - The Peace Network for Development - einen Workshop in Kapenguria in West Pokot County. Zu den 32 Teilnehmern gehörten Vertreter der Zivilgesellschaft sowie Frauengruppen und Institutionen, die sich mit Landrecht beschäftigen. Die Veranstaltung war als Folgetraining zu letztjährigen KAS-Trainings im Bereich der Landrechte konzipiert und bot den Teilnehmern die Gelegenheit für einen erweiterten/vertieften Austausch – diesmal mit spezifischen Fokus auf die Rolle von Frauen im Hinblick auf Landrechte. mehr…

24. Juni 2016

Diskussionsforum: Wählerbestechung und Stimmenkauf in Bomet County

Politische Bildung der Parteijugend durch überparteilichen Dialog zu wahlrelevanten Themen

Am 4. Juni 2016 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit dem „Centre for Multiparty Democracy“ (CMD) ein parteienübergreifendes Diskussionsforum im Brevan Hotel in Bomet. Ziel der Veranstaltung war es, insbesondere den Parteiennachwuchs dazu zu befähigen, sich effektiver in politische Entscheidungsprozesse einbringen zu können und Führungskompetenzen zu stärken. mehr…

4. Juni 2016

Landrechte als Konfliktfaktor – Workshop in Baringo

KAS trainiert staatliche und nicht-staatliche Akteure zum Thema Prävention & Umgang mit Konflikten im Bereich Landrechte

Am 27. und 28. Mai 2016 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit dem „Centre for Enhancing Democracy and Good Governance (CEDGG)“ und der “Kenya Land Alliance“ einen zweitägigen Workshop in Kabernet in Baringo County. Die Teilnehmer tauschten sich unter anderem darüber aus, inwiefern Landrechte in Baringo County mittlerweile beachtet und angewandt werden. Ein weiterer Schwerpunkt des Trainings bestand aus einer intensiven Schulung der Teilnehmer zu Landrechten, aktueller Gesetzeslage sowie der Vermeidung und Lösung von Konflikten in Bezug auf Landangelegenheiten. mehr…

28. Mai 2016


Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.