Publikationen

College Freedom Forum: Es lebe die Demokratie! Sei Teil des Wandels!

Am Donnerstag, dem 16. November, veranstaltete die KAS Kolumbien gemeinsam mit der Universidad del Rosario, der Human Rights Foundation und der Zeitung El Tiempo, das College Freedom Forum ¡Vive la democracia y haz parte del cambio! (Es lebe die Demokratie! Sei Teil des Wandels!). Das CFF ist eine internationale Konferenz, die Studenten die Möglichkeit bietet Aktivisten und Menschenrechtsverteidiger aus aller Welt zu treffen. mehr…

Veranstaltungsberichte | 17. November 2017

Diskussion: “Parlaments- und Präsidentschaftswahlen 2018 und die Wahlabsichten der Kolumbianer“

Im Rahmen der Förderung zur Stärkung der Demokratie in Kolumbien hat die Konrad-Adenauer Stiftung am vergangenen Mittwoch, dem 15. November die Diskussion zum Thema „Parlaments- und Präsidentschaftswahlen 2018 und die Wahlabsichten der Kolumbianer“ durchgeführt. Während dieser Veranstaltung wurden die Studien kennen zu lernen, die von den fünf wichtigsten Meinungsforschungsinstitute des Landes vorgestellt wurden. mehr…

Veranstaltungsberichte | 16. November 2017

Dialogrunde: Chancen für Unternehmen in Deutschland und Kolumbien

Am 15. November führte die KAS Kolumbien gemeinsam mit der Deutsch-Kolumbianischen Industrie- und Handelskammer die „Dialogrunde: Chancen für Unternehmen in Deutschland und Kolumbien“. mehr…

Veranstaltungsberichte | 15. November 2017

Ein Jahr nach dem Friedensvertrag in Kolumbien

Fortschritte und Probleme bei der Umsetzung. Eine Bilanz.

Die Umsetzung des Friedensvertrags in Kolumbien macht Fortschritte. Die FARC-Guerilla hat ihre Waffen niedergelegt und eine Partei gegründet. Doch damit allein ist noch kein stabiler Frieden geschaffen. Neben den ersten Erfolgen gibt es noch viele offene Punkte, bei denen die Regierung politischen Willen und Durchsetzungsvermögen zeigen muss. mehr…

Dr. Hubert Gehring, Anne Gehrmann | Länderberichte | 15. November 2017

Flexible Lösungen zur Förderung der ländlichen Entwicklung in Algeciras, Huila

Am Mittwoch, dem 8. November, hat die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit dem Analyseportal Silla Vacía und in Begleitung der Kolumbianischen Antiminenkampagne einen innovativen Workshop durchgeführt, um Vorschläge für die Entwicklung in Algeciras (Huila), eine der am stärksten vom bewaffneten Konflikt und insbesondere von Landminen betroffenen Gemeinden, zu erarbeiten. mehr…

Veranstaltungsberichte | 8. November 2017