Veranstaltungsberichte

Nationalen Treffen der Versöhnungskommission über ihre Arbeit für Versöhnung und Frieden in Kolumbien teil

Am 26. Juni 2018 nahmen wir am Nationalen Treffen der Versöhnungskommission über ihre Arbeit für Versöhnung und Frieden in Kolumbien teil. An der Veranstaltung in der Kolumbianischen Bischofskonferenz nahmen außer Kirchenvertretern aus 15 ehemaligen Konfliktregionen, auch Experten der Kommission, Vertreter verschiedener Diözesen, des Erzbistums sowie regionaler Versöhnungskommissionen teil. mehr…

27. Juni 2018

Verhältnis Nation-Regionen: Auswirkungen auf Wettbewerbs- und Regierungsfähigkeit - Expertenrunde

Am Donnerstag, dem 14. Juni fand die 4. Expertenrunde im Rahmen des Projekts “Calidad Institucional: fundamento del desarrollo económico y el progreso social” (Qualität der Institutionen: Grundlage für wirtschaftliche Entwicklung und sozialen Fortschritt) statt, das gemeinsam mit dem Politikwissenschaftlichen Institut „Hernán Echavarría Olózaga“ – ICP durchgeführt wird. mehr…

14. Juni 2018

PRÄSENTATION DER ERGEBNISSE DES X. UMWELTKONGRESSES

Am 7. Juni wurden die Ergebnisse des X. Umweltkongresseses präsentiert, der im Oktober 2017 gemeinsam mit dem Studienzentrum für Nachhaltige Entwicklung CEID organisiert wurde. In dem Dokument wurden die Ansichten und Überlegungen zahlreicher Experten zur Rolle der Städte bei der Umsetzung des Pariser Abkommens und der Erfüllung der Nachhaltigen Entwicklungsziele der UNO zusammengefasst. mehr…

7. Juni 2018

Kolumbien in der OECD: Die Realität eines Beitritts

Am 17. Mai fand in der Universität EAFIT das Forum “Kolumbien in der OECD: Die Realität eines Beitritts” statt. Dabei sollten verschiedene Ansichten über die Bemühungen Kolumbiens um einen OECD-Beitritt diskutiert werden, der das Land Mitglied des „Klubs der guten Praktiken“ werden lassen soll. mehr…

18. Mai 2018

KOMPETENTE FUNKTIONÄRE FÜR KOMPETENTE ENTSCHEIDUNGEN: DIE QUALITÄT DER ÖFFENTLICHEN VERWALTUNG IN KOLUMBIEN

Am Donnerstag, dem 17. Mai, fand die dritte Expertenrunde des Projekts “Institutionelle Qualität: Grundlage für wirtschaftliche Entwicklung und sozialen Fortschritt“ statt. Sie wurde gemeinsam mit dem Politikwissenschaftlichen Institut Hernán Enchavarría Olózaga (ICP) organisiert. Das zentrale Thema der Diskussion war die Ineffizienz der öffentlichen Institutionen, die auch durch unzureichende Kompetenz der zuständigen Beamten beeinflusst werde. mehr…

17. Mai 2018


Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.