EU Projekt "Dialoguer & Participer"

Die Zusammenarbeit zwischen staatlichen und nichtstaatlichen Akteuren in der DR Kongo

Auch verfügbar in Français

Das EU Projekt "Dialoguer & Participer" stärkt die Teilnahme der Zivilgesesllschaft an politischen Prozessen in den kongolesischen Provinzen Bas-Congo, Equateur, Orientale, Nord- und Sud-Kivu. Dabei werden verschiedene Themen wie Wahlen, Sicherheit und wirtschaftliche Entwicklung in Zusammenarbeit mit dem kongolesischem Nichtregierungsbüdniss CNONGD mit Vertretern der Zivilgesellschaft und lokalen Behörden in Dialogforen besprochen. Die Teilnehmer werden bei den Seminaren ermutigt in einen dauerhaften Dialog zu treten und konkrete Problem in den Kommunen gemeinsam zu lösen.