Missbrauch von Kindern in Konflikten

Kindersoldaten in der kongolesischen Gesellschaft

Derzeit gehen Schätzungen von weltweit 250.000 Kindersoldaten, Jungen wie Mädchen, aus. Der bisher größte Einsatz fand bislang in den beiden Kongo-Kriegen (1996 bis 2003) statt. Nunmehr ist die Demokratische Republik Kongo mit Hilfe der internationalen Gemeinschaft bemüht, nicht nur die Demobilisierung zu bewerkstelligen, sondern ebenso die Reintegration ehemaliger Kindersoldaten in die Gesellschaft anzugehen. Eine schwierige Aufgabe.

Autoren

Steffen Krüger, Diana Hund

Serie

Auslandsinformationen

erschienen

Berlin, 25. August 2014