Nachrichten

27. Juni 2018

Sondervorlesung

"Interfraktionelle Zusammenarbeit am Beispiel von CDU und SPD - Erfahrungen aus dem Abgeordnetenhaus von Berlin"

Die Veranstaltung dient dem Austausch über die formellen und informellen Mechanismen der Zusammenarbeit zwischen Parteien beziehungsweise Fraktionen. In der anschließenden Diskussion soll anhand konkreter Beispiele über Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen dem deutschen und dem koreanischen "Parlamentsalltag" debattiert werden. mehr…

20. Juni 2018

Zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Die Grenze bleibt zu!

Erstmals hat ein amtierender amerikanischer Präsident den Machthaber Nordkoreas getroffen. Beim Gipfeltreffen in Singapur gab es nun Gespräche zwischen Donald Trump und Kim Jong-un. Eine Analyse. mehr…

11. Juni 2018

USA-Nordkorea-Gipfel in Singapur

Auf dem Weg zur Entnuklearisierung?

Mit Spannung, aber auch mit gedämpften Erwartungen blicken die USA wenige Tage vor dem Gipfel mit US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un nach Singapur. Beide wollen dort am 12. Juni zusammentreffen. mehr…

25. Mai 2018

Fachkonferenz

Thema: Finanzkontrolle und Finanzpolitik

Am 25. Mai 2018 fand an der Seouler Yonsei Universität ein Symposium des Auslandsbüros Korea der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der Koreanischen Vereinigung für Finanzrechtslehre statt. mehr…

21. Mai 2018

Fachkonfernz

Konferenz des KAS Auslandsbüros Korea und der Koreanischen Vereinigung für Finanzrechtslehre

Die internationale Konferenz wird am Donnerstag, den 25. Mai 2018, in Seoul stattfinden. Unter anderem werden Finanzexperten aus Deutschland zu dieser Veranstaltung erwartet. mehr…

16. März 2018

Workshopreihe

Wachstum, Stabilität und Rechtsstaatlichkeit in Deutschland

Das Auslandsbüro Korea der Konrad-Adenauer-Stiftung richtet in Kooperation mit Professor Yun Bee, Universität SKKU(Sungkyunkwan), von April bis Juni 2018 eine Workshopreihe aus, die sich dem Thema „Wachstum, Stabilität und Rechtsstaatlichkeit“ widmet. mehr…

26. Februar 2018

Sport baut Brücken

Hessisch-koreanisches Treffen im Büro der KAS Korea

Dass der Sport Brücken zwischen Ländern bauen kann, bewies ein besonderes Gespräch zwischen hessischen und koreanischen Vertretern aus Politik und Sport. mehr…

9. Februar 2018

Koreas Winterspiele

„Über den Sport ist man ins Gespräch gekommen“

„Passion. Connected“ ist das Motto der Olympischen Winterspiele in Südkorea. Über die Spiele kamen der Norden und der Süden nach zweijähriger Funkstille wieder ins Gespräch. Und obwohl Nordkorea mutmaßlich die Sanktionen umgeht, bricht Seoul die Kommunikation nicht ab. Stefan Samse im Interview mit kas.de. mehr…

7. Februar 2018

Nord- und Südkorea

Gewinner und Verlierer in Politik und Sport

Ein Zerfall, eine Fusion und eine Neugründung: Südkoreas Parteiensystem ist in Bewegung geraten. Und die Olympischen Winterspiele haben die Eiszeit in der Kommunikation zwischen Nord- und Südkorea beendet. Doch die sportpolitische Annäherung und die Einbindung Pjöngjangs in die Spiele finden nicht alle im Süden gut. mehr…

1. Dezember 2017

Studien- und Dialogprogramm für Sportpolitikern aus Korea

Vom 20.-25. November besuchte eine „Sportpolitische“ Delegation aus Südkorea Deutschland. mehr…