Nachrichten

Seite 2

17. März 2017

콘라드 아데나워 재단 한국 사무소 2017년 장학생 선발

콘라드 아데나워 재단 한국사무소는 2017년 9월 장학생 선발을 진행합니다. 석사 혹은 박사과정을 독일에서 공부하고자 하는 학생들의 많은 지원을 바랍니다. mehr…

13. Dezember 2016

Amtsenthebungsverfahren

Präsidentin entmachtet, Vertraute in Haft – und die Kerzen brennen weiter

41 Tage nach der ersten „Kerzenlicht-Kundgebung“ am 29. Oktober hat die insgesamt 300 Mitglieder umfassende südkoreanische Nationalversammlung am 9. Dezember 2016 mit überwältigender Mehrheit das Amtsenthebungsverfahren gegen Präsidentin Park Geun-hye in Gang gesetzt. mehr…

6. September 2016

Vortrag

Lobbyismus

Kann Interessenvertretung fester Bestandteil des demokratischen Prozesses sein oder schadet "Lobbyismus" der Demokratie? Die "Citizens United for Better Society" hat eingeladen, um darüber in den Diskurs zu gehen. Stefan Samse stellte Möglichkeiten, Grenzen und Praxis der organisierten Interessenvertretung in Deutschland vor. Einig waren sich fast alle Teilnehmer, dass das Herstellen von Transparenz und Öffentlichkeit beim Thema Lobbyismus ein sehr entscheidender Punkt ist. mehr…

8. Juli 2016

Politische Beteiligung u. KommunikationⅡ

„Vertrauen“ als Thema in der süd- und nordkoreanische Gesellschaft

Am 7. Juli um 19 Uhr haben das Auslandsbüro Korea der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und The Korean Democratic Citizenship Education Center (KDEC) den zweiten Workshop zum Thema „Vertrauen in der süd- und nordkoreanische Gesellschaft“ veranstaltet. Zudem haben Mitglieder verschiedener Studentengruppen über internationale politische Angelegenheiten wie beispielweise „Brexit“ und Jugendarbeitslosigkeit lebhaft diskutiert. mehr…

27. Juni 2016

Praktikumsangebot

KAS Korea bietet im Zeitraum September bis Mitte Dezember engagierten und motivierten Praktikanten (Muttersprache: Deutsch) einen Einblick in die Arbeit des Länderbüros mit Sitz in Seoul. Senden Sie uns bitte Ihre Praktikumsbewerbung mit dem gewünschten Zeitraum. Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. mehr…

22. März 2016
KAVKAS Vorstandstreffen mit Herrn Stefan Samse

Mit Rat und Tat an der Seite des KAS-Büros

Auf Initiative des Präsidenten des Altstipendiatenvereins der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAVKAS), Professor Sang-Mok Sohn, hat es Ende März, wenige Wochen vor der Parlamentswahl, einen Meinungsaustausch über die politische Ausgangslage gegeben. Zugleich bot die Zusammenkunft Gelegenheit zur Planung gemeinsamer Aktivitäten von KAVKAS und KAS. Traditionell sind die früheren Stipendiaten dem KAS-Büro auch nach vielen Jahren eng verbunden und unterstützen die Arbeit der KAS auf vielfältige Weise.

21. März 2016

Praktikumsangebot

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Korea bietet im Zeitraum April bis Ende Juli engagierten und motivierten Praktikanten einen Einblick in die Arbeit des Länderbüros mit Sitz in Seoul, vgl. weitere Details via diesen Link. Senden Sie uns bitte Ihre Praktikumsbewerbung mit dem gewünschten Zeitraum. Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. mehr…

8. März 2016
Neuer Leiter des KAS-Auslandsbüros in Korea - Auf gute Nachbarschaft

Neuer Leiter des KAS-Auslandsbüros Korea

"Auf gute Nachbarschaft"

Es ist mehr als die gemeinsame Eingangstür, die das KAS-Büro Korea und die diplomatische Vertretung Portugals teilen. Es ist die Verbindung zwischen Europa und koreanischer Halbinsel, an der beide arbeiten. Botschafter Antonio Quinteiro Nobre besuchte das KAS-Büro, um seinen neuen Nachbarn zu begrüßen. Seit Anfang März ist Stefan Samse Ansprechpartner für die KAS in Seoul. Zuvor war der Jurist in der Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz in Berlin tätig.

7. Dezember 2015

Zeitschrift der KAS Korea

Neue Publikation zum Stand der Umweltpolitik in Südkorea

Die der Ausgabe 2015 des "KAS Journal on Contemporary Korean Affairs" äußern sich koreanische und deutsche Wissenschaftler u.a. zur Nuklearpolitik des Landes, zu Erneuerbaren Energien, zur Erreichung der Klimaziele der südkoreanischen Regierung und zu den Chancen einer grünen Partei in Korea. mehr…

19. November 2015
Verabschiedung von Dr. Norbert Eschborn durch Saenuri-Generalsekretär Hwang Jin Ha MP am 19.11.2015 in Seoul

Verabschiedung von Dr. Norbert Eschborn

Saenuri-Generalsekretär würdigt Arbeit der KAS in Korea

Der Generalsekretär der regierenden konservativen Saenuri-Partei Südkoreas, Hwang Jin Ha MP, hat die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung in Korea eingehend gewürdigt. Die Stiftung genieße ein hohes Ansehen im Land und habe sich während ihrer annähernd 40-jährigen Tätigkeit zahlreiche Verdienste um Korea erworben, so Hwang. Der Generalsekretär verabschiedete auch Dr. Norbert Eschborn, Leiter des KAS-Auslandsbüros, der Ende Dezember nach über vier Jahren seine Arbeit auf der Halbinsel beendet.