Nachrichten

Seite 6

26. August 2013

KAS-Vizevorsitzende in Südkorea

Hildigund Neubert: "Arbeit der koreanischen KAS-Partner verdienstvoll und unverzichtbar"

Vom 21. bis 25. August 2013 besuchte die stellvertretende Vorsitzende der KAS, Hildigund Neubert, auf Einladung des Auslandsbüros Korea der Stiftung das geteilte Land. Für Neubert war es nach 2011 bereits der zweite Aufenthalt in Südkorea. Die amtierende Landesbeauftragte des Freistaats Thüringen für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR gehört seit dessen Gründung 2011 dem Konsultationsgremium Deutschlands und der Republik Korea zur koreanischen Wiedervereinigung an. mehr…

1. August 2013

Stipendienvergabe an Koreaner

Auslandsauswahltagung Korea 2013

Vom 11. bis 12. November 2013 führt die Konrad-Adenauer-Stiftung in Seoul eine Auswahltagung für koreanische Stipendienbewerber durch. Bewerben können sich Kandidaten, die ein Masterstudium (im Regelfall zwei Jahre Dauer) oder eine Promotion (bis zu vier Jahre Dauer) in Deutschland absolvieren möchten. Stipendien für den Erwerb eines Bachelor-Abschlusses werden nicht vergeben! mehr…

2. Mai 2013

Länderbericht 2. Mai

Die Kunst der Stunde: Was tun mit Nordkorea?

Mit Blick auf das isolierte Nordkorea besteht eine enorme Herausforderung darin, das derzeit besonders aggressive Verhalten Kim Jong Uns einzuordnen. Dies ist notwendig, um das Handeln des jungen Machthabers nachvollziehen und sich, darauf aufbauend, mit potenziellen Konfliktlösungsansätzen auseinandersetzen zu können. mehr…

10. April 2013

Koreakonflikt

"Am 15. April ist Schluss mit Drohungen"

Der Leiter des Auslandsbüros in Korea, Norbert Eschborn, geht von einem zeitnahen Ende des Konflikts aus. Auch die Schließung der Sonderwirtschaftszone Kaesong hat negative Folgen für die Wirtschaft. mehr…

4. April 2013

Korea

"Ich rechne nicht mit einer großen Auseinandersetzung"

Nordkoreas Führung droht Südkorea mit Krieg und warnt die USA vor einem Atomangriff. Im Interview mit n-tv.de erklärt der Leiter des KAS-Auslandsbüros in Seoul, Dr. Norbert Eschborn, wie hoch die Drohungen einzuschätzen sind und welche Konfliktlösungen es geben könnte. mehr…

1. März 2013

Neue Umwelt-Publikation

Umweltpolitik und Umweltrecht in Deutschland und Südkorea

Eine mehr als 300-seitige Publikation als Gemeinschaftsproduktion deutscher und südkoreanischer Autoren zu Umweltpolitik und Umweltrecht in beiden Ländern in den vergangenen 60 Jahren konnte das KAS-Auslandsbüro Korea jetzt vorlegen. Damit werden die steigenden Ambitionen Koreas dokumentiert, künftig als umweltpolitischer Akteur auf der internationalen Bühne eine wichtige Rolle spielen zu wollen. mehr…

20. Februar 2013

Koreanische Nationalversammlung

Koreas politisches Interesse an Deutschland steigt

Am 20. Februar 2013 kamen der neugewählte Vorsitzende der Koreanisch-Deutschen Parlamentarier-Freundschaftsgruppe in der koreanischen Nationalversammlung, Abgeordneter Nam Kyung Pil (Saenuri-Partei), und Dr. Norbert Eschborn, Leiter des KAS-Auslandsbüros Korea, zu einem ersten Gespräch zusammen. mehr…

30. Januar 2013

KOREU – KORUS:

Die Exportnation Südkorea lernt den Freihandel

Nachdem die Freihandelsabkommen Südkoreas mit der EU und den USA im Juli 2011 beziehungsweise März 2012 in Kraft traten, zeigt der Schritt Richtung Freihandel bislang eine gemischte Bilanz. mehr…

26. Juli 2012
Achtung
Aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
Bitte laden Sie das Flash-Plugin hier, um den Inhalt zu sehen. ›

Tag der KAS 2012

50 Jahre für Demokratie weltweit

Seit 50 Jahren engagiert sich die Konrad-Adenauer-Stiftung weltweit für Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Soziale Marktwirtschaft. Sehen Sie unser neues Video, das zeigt, wie unsere Projekte aussehen und mit wem wir zusammenarbeiten.

10. Juli 2012

Hoher CDU/CSU-Fraktionsbesuch in Korea

Deutsch-koreanische politische und wirtschaftliche Beziehungen stark trotz europäischer Krise

Zu politischen Gesprächen hielt sich Dr. Michael Fuchs MdB (2.v.r.), stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, vom 9.-10. Juli 2012 in Seoul auf. Dabei traf er zu einem Meinungsaustausch mit dem neuen Vorsitzenden der konservativen Regierungspartei Saenuri-dang, Hwang Woo Yea (Mitte), zusammen. Fuchs wurde begleitet vom Leiter des KAS-Projekts "Soziale Ordnungspolitik Asien", Jörg Wolff (2.v.l.) und Dr. Norbert Eschborn, Leiter des KAS-Auslandsbüros Korea (rechts). mehr…