Publikationen

Seite 10

Wir sind gekommen um zu lernen

in koreanischer Sprache

Die Publikation enthält Interviews und Schlussfolgerungen der zwischen 2012 und 2014 unternommenen Forschungen und Dialogprogramme von Pädagogen der Yeo-Myung School in Seoul in Zusammenarbeit mit der KAS zum Thema der Fusion von Bildungssystemen demokratischer und totalitärer Staaten. Die Yeo-Myung School betreibt seit Längerem sehr engagiert die Integration junger nordkoreanischer Flüchtlinge in die südkoreanische Gesellschaft und arbeitet kontinuierlich an der Formulierung von Empfehlungen für die Lehrerausbildung mit Blick auf eine koreanische Wiedervereinigung. mehr…

1. Februar 2015

Frauen und wirtschaftliches Wachstumspotenzial

Die Situation von Frauen in der südkoreanischen Volkswirtschaft sowie ihre Bedeutung für das wirtschaftliche Wachstum standen im Zentrum einer internationalen Konferenz der KAS und ihres Partners, des Institute for Global Economics (IGE) am 1. Dezember 2014 in Seoul, an der rund 200 Fachleute aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien teilnahmen. mehr…

Veranstaltungsberichte | 1. Dezember 2014

Was Korea braucht, was Europa will

Regionale und globale Sicherheitszusammenarbeit zwischen Europa und der Republik Korea

Am 25. November 2014 fand das zweite „Brussels-Seoul Security Forum“ in der Hankuk University of Foreign Studies in Seoul statt. Organisatoren waren das Centre for International Cooperation and Strategy (HUFS), das HUFS-HRI Centre, das Institute für European Studies – Free University of Brussels (IES-VUB) und die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS). mehr…

Veranstaltungsberichte | 25. November 2014

Erdgaskooperation für die vereinigte koreanische Halbinsel

Erfahrungen aus Deutschland

Am 21.November 2014 führte die Konrad-Adenauer-Stiftung (Auslandsbüro Korea) in Zusammenarbeit mit dem Institute of East and West Studies & Yonsei-SERI EU Centre, dem Oxford Institute for Energy Studies, dem Korea Energy Economics Institute, dem U.S.-Korea Institute at SAIS (Johns Hopkins University) und der Korea Gas Corporation eine internationale Energie-Konferenz durch. mehr…

Veranstaltungsberichte | 21. November 2014

Parteiendemokratie und Parteiverbot

2. KOREANISCH-DEUTSCHER ROUNDTABLE "GRUNDFRAGEN DES STAATSRECHTS"

Am dritten und letzten Tag des Rechtsstaatssymposiums 2014 der Law School der Korea-Universität und der Konrad-Adenauer-Stiftung (Auslandsbüro Korea) waren „Parteiendemokratie und Parteiverbot“ Gegenstand des wissenschaftlichen Austauschs. Hierbei standen vor allem die Unterschiede in den Parteienlandschaften Deutschlands und Südkoreas sowie die Repräsentation von Minderheiten bzw. diversen Ideologien im Fokus. mehr…

Veranstaltungsberichte | 28. Oktober 2014