Publikationen

Seite 2

Dialog Kosovo - Serbien

Policy Brief Kosovo

Aus Anlass des Treffens der Premierminister des Kosovo und Serbiens, bei dem es um wichtige und entscheidende Fortschritte im Dialogprozess zwischen beiden Ländern geht, veröffentlicht die Konrad-Adenauer-Stiftung "Policy Brief" mit dem Titel "DIALOGUE KOSOVO – SERBIA Normalization of reports or mutual recognition?". Das Dokument, das von dem Politikwissenschaftler Dr. Bekim Baliqi, Universität Pristina, geschrieben wurde, fasst die bisherigen Entwicklungen und Erwartungen an den Dialogprozess zusammen. mehr…

29. Februar 2016

Flucht und Migration

Weltweite Reaktionen

Die Themen Flucht und Migration stehen bereits seit längerem im Mittelpunkt der öffentlichen Wahrnehmung Deutschlands und Europas und haben mit der jüngsten Zuspitzung der Flüchtlingsproblematik eine rasante Dynamik entwickelt. Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat zusammengetragen, wie das Thema in anderen Regionen der Welt wahrgenommen wird und welche eigenen Erfahrungen es dort gibt. Darüber hinaus haben unsere Auslandsmitarbeiter und -mitarbeiterinnen die aktuelle Stimmung und den Tenor politischer Diskussionen in den Mitgliedsstaaten der EU und ihren Anrainer-Staaten eingefangen. mehr…

7. Oktober 2015

Kosovo – Land der Migration

Lagebericht

Die Zahl der Menschen, welche Europas jüngstem Staat in den letzten 12 Monaten den Rücken gekehrt haben, schwankt zwischen 50.000 und 100.000. mehr…

Johannes D. Rey, Matthias Meyer | Länderberichte | 4. September 2015

INNERPARTEILICHE WAHLEN IM KOSOVO

POLICY BRIEF KOSOVO

Literatur sowie Diskussionen über politische Parteien, Wahlsysteme, Parteiensysteme und Demokratie sind nahezu endlos. Was im Prinzip sollte in der Funktionsweise der politischen Parteien und politischen Einheiten als wesentlich angesehen werden, ist ihre Organisation, Funktion und interne Regelung. mehr…

20. Juli 2015

POLITIK UND ENTSCHEIDUNGSFINDUNG IN POLITISCHEN PARTEIEN IN KOSOVO: FRAUEN, JUGENDLICHE UND ETHNISCHE GEMEINSCHAFTEN

Diese Analyse zeigt die Politikgestaltung in Bezug auf Frauen, Jugendliche und ethnischen Gemeinschaften, in 5 politischen Parteien des Parlamentes Kosovo, der Demokratischen Partei des Kosovo (PDK), die Demokratischen Liga des Kosovo (LDK), die Bewegung für Selbstbestimmung (VV), die Allianz für die Zukunft des Kosovo (AAK) und der neuen Initiative für den Kosovo (Nisma). Zu der serbischen Liste (Lista Srpska) sind keine Informationen in dieser Analys gegeben, da diese Fraktion eine Initiative der serbischen Bürgerinnen und Bürger ist und somit keinen Status der politischen Partei behandelt. mehr…

20. Juli 2015