Nachrichten

Seite 10

12. Juni 2016

Politische Akademie: Abschlussevaluation

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und die HDZ-Stiftung (ZHDZ) veranstalteten vom 09. bis 11. Juni 2016 auf der Insel Vis eine weitere „Sommerschule“ der "Politischen Akademie" der ZHDZ, die wie üblich den Abschluss des gemeinsamen Programms zur politischen Nachwuchsförderung (9. Jahrgang) darstellt. mehr…

8. Juni 2016

"Jugend und Politik"

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und die HDZ-Stiftung (ZHDZ) veranstalteten vom 05. bis 07. Juni 2016 auf der Insel Vis eine weitere Veranstaltung der Serie: „Jugend und Politik", die wie üblich erfolgreiche Absolventen der „Politischen Akademie“ mit einzelnen Vertretern der Jugendorganisation der HDZ zusammenführt. Der Schwerpunkt dieses Seminars lag auf der Bedeutung der Selbstdarstellung von Politikern und der Verwendung dieser "Images" in den verschiedenen "Sozialen Netzwerken". mehr…

19. Mai 2016

"25 Jahre Unabhängigkeit Sloweniens - Erfolge und Rückschläge"

Anlässlich des Jahrestages der slowenischen Unabhängigkeit veranstaltete die KAS gemeinsam mit dem NSi-Institut: "Janez E. Krek" am 13. Mai 2016 in Ljubljana, eine Fachkonferenz zum Thema: "25 Jahre Unabhängigkeit Sloweniens - Erfolge und Rückschläge". In Anwesenheit des ersten slowenischen Ministerpräsidenten Lojze Peterle (MdEP-NSi) debattierten ehemalige Kabinettsmitglieder mit aktuellen Abgeordneten über ihre damaligen Erfahrungen und die zukünftigen Herausforderungen Sloweniens. mehr…

21. April 2016

„Frauen in der Politik“

Urkundenübergabe an weibliche Nachwuchskräfte der HDZ

Die KAS veranstaltete gemeinsam mit der ZHDZ vom 14.-16. April ein weiteres Seminar für weibliche Nachwuchskräfte der HDZ. In Anwesenheit der inzwischen zur Parlamentsabgeordneten "beförderten" ehemaligen Absolventin der Seminarreihe: "Frauen in der Politik", Sanja Putica; wurden den erfolgreichen Absolventinnen der 2. Generation Urkunden überreicht. Gleichzeitig fand die erste Veranstaltung der neuen Seminarreihe für die inzwischen 3. Generation weiblicher Nachwuchskräfte der HDZ statt. mehr…

13. April 2016

Economic Policy Debate

Neue Wirtschafts- und Finanzpolitik Kroatiens

Im Rahmen unseres gemeinsam mit der "Zagreber Initiative für soziale Marktwirtschaft" regelmäßig organisierten EPD-Debattenforums, diskutierten am 13. April 2016 der kroatische Wirtschaftsexperte, Hrvoje Stojić und der deutsche Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch (MdB), mit einer Reihe von Wirtschaftsexperten und Unternehmensvertretern über die aktuelle wirtschaftliche Lage in Kroatien und die erwartete, zukünftige Wirtschafts- und Finanzpolitik der neu-gewählten kroatischen Regierung. mehr…

11. April 2016

Gender-Perspektiven und Sicherheit in Südosteuropa

Im "Zentrum für Sicherheitskooperation" veranstaltete RACVIAC gemeinsam mit der KAS vom 06.-08. April eine regionale Sicherheitskonferenz zum Thema:"Gender-Perspektiven und Sicherheit in Südosteuropa". In Anwesenheit der Sicherheitsberaterin der Präsidentin, M.Čavlović, sowie der Leiterin ihres Militärkabinetts, Gen. G.Garašić und des Militärattachés an der deutschen Botschaft, Oberstlt i.G. J.Kaschta diskutierten Sicherheitsexperten aus Südosteuropa über die Umsetzung der UNSCR-Resolution. mehr…

21. März 2016

KAS-REPORT 2012-2016

Um die interessierte Öffentlichkeit in Kroatien und Slowenien in umfassender und transparenter Weise über die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung in diesen beiden Gastländern zu informieren, hat das KAS-Auslandsbüro in Zagreb einen Rechenschaftsbericht zusammengestellt. Der vorliegende KAS-Report kennzeichnet die Schwerpunkte unserer Arbeit in den Bereichen politischer Dialog und politische Bildung und beschreibt anhand von Einzelbeispielen verschiedene KAS-Aktivitäten aus den Jahren 2012-15. mehr…

24. Februar 2016

Erstes Jahr der Präsidentschaft

Kolinda Grabar-Kitarovic verändert Kroatiens Außen- und Sicherheitspolitik

Im ersten Jahr Ihrer Präsidentschaft hat die neue kroatische Staatspräsidentin verdeutlicht, dass Sie ihre Entscheidungs- und Mitwirkungsrechte in Anspruch genommen hat: sei es durch die “Adriatic-Baltic-Black Sea Initiative”, in der Nachbarschaftspolitik oder in der Flüchtlingskrise. mehr…

8. Februar 2016

Kroatischer Außenminister Dr. Kovac spricht in der KAS Akademie

Der neue Außenminister Kroatiens, Dr. Miro Kovac, sprach am 08. Februar im Rahmen seines Berlinaufenthalts im Europa-Forum der KAS über die "Neue Außenpolitik Kroatiens nach dem Regierungswechsel". In seinem Vortrag betonte er, dass die neue kroatische Regierung vor allem mit Blick auf die Flüchtlingskrise großen Wert auf verbesserte Beziehungen zu den Nachbarländern: Slowenien, Ungarn und Serbien lege und auch die traditionell guten deutsch-kroatischen Beziehungen noch weiter ausbauen wolle. mehr…

22. Januar 2016

Neue kroatische Regierung vereidigt

Nach langwierigen Verhandlungen zwischen der HDZ und der neuen Parteiliste MOST wurde das vom parteilosen Ministerpräsidenten Oreskovic vorgeschlagene neue Kabinett am Freitag den 22. Januar 2016 im kroatischen Parlament (SABOR) mit den Stimmen von 83 der insgesamt 151 Parlamentarier ins Amt eingeführt. Sie setzt sich aus 12 HDZ-, 6 MOST- sowie zwei unabhängigen Vertretern zusammen (s. Liste) und hat sich als sog. "Tim-Team" vor allem vorgenommen, die Wirtschaftskrise Kroatiens zu überwinden. mehr…