Ungewöhnliches Wörterbuch erschienen

Trojezični Rječnik - bankarstva i financija

Unter dem Titel „Trojezični Rječnik - bankarstva i financija“ ist vor kurzem ein dreisprachiges Wörterbuch erschienen, das in seiner Art einmalig sein dürfte.

Unter dem Titel „Trojezični Rječnik - bankarstva i financija“ ist vor kurzem ein dreisprachiges Wörterbuch erschienen, das in seiner Art einmalig sein dürfte. Sein Verfasser, der kroatische Banker Mato Karačić, hat auf 1.138 Seiten nicht weniger als 65.000 Termini der Banken-, Finanz- und Börsenwelt, einschl. Begriffe des Rechnungs- und Versicherungswesens sowie des Handelsrechts, in sein Wörterbuch aufgenommen, das aus insgesamt vier Teilen besteht. Drei davon beinhalten die Übersetzungen aus dem Englischen, Deutschen und Kroatischen in die jeweils anderen Sprachen. Dieses Konzept ist vor allem deshalb sinnvoll und hilfreich, weil Englisch inzwischen eine Art Amtssprache im internationalen Banken- und Geschäftsverkehr ist. Andererseits ist Kroatien im Hinblick auf seine Geschichte, seine Wirtschaft und sein Rechtssystems viel enger mit den deutsch sprechenden Gebieten Europas verbunden, so dass deren sprachliche Verknüpfung des Wörterbuches besonders hilfreich und sinnvoll ist.

Der vierte Teil enthält 1.800 Begriffe mit Definitionen, 500 Antonyme, 300 Kurzwörter sowie 500 englische Redewendungen professioneller Umgangssprache.

Angesichts des bevorstehenden EU-Beitritts Kroatiens und der damit verbundenen Freizügigkeit von Waren, Menschen und Kapital, ist die vorliegende Veröffentlichung ein wertvolles Hilfsmittel für alle, die direkt und indirekt mit der Welt der Finanzen, der Wirtschaft oder des Handels zu tun haben.

Der Autor Mato Karačić, Magister der Wirtschaftswissenschaften, hat 30 Jahre lange Berufserfahrung im Bankensektor gesammelt, davon die letzten 17 Jahre in leitender Position und zuletzt als stv. Vorstandsvorsitzender der Dresdner Bank in Kroatien. Er ist der Verfasser zahlreicher Fachartikel und zweier Bücher: „Deutsch-Kroatisches und Kroatisch-Deutsches Wörterbuch der Bank und Börsenterminologie“, Školska knijga, Zagreb 1997, und „Deutsch-Kroatisches Bank- und Börsenglossar“ Croatia banka d.d., Zagreb 1994.

Weitere Informationen unter folgendem Link: http://planetlingua.biz/

Serie

Veranstaltungsbeiträge

erschienen

Kroatien, 22. März 2010