Duale Bildung - Ein Instrument zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit

Auch verfügbar in Hrvatski

In Anwesenheit des Vorsitzenden der Telekom-Stiftung, Prof. Dr. Wolfgang Schuster veranstaltete die KAS gemeinsam mit Vertretern der „Zagreber Initiative“ für Soziale Marktwirtschaft und Vorstandsmitgliedern der Deutsch-Kroatischen AHK am Mittwoch, den 15. April in Zagreb eine Konferenz zum Thema: „Duale Bildung - Ein Instrument zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit“. Im Rahmen von zwei Panelsitzungen wurden theoretische Modelle dualer Bildung und praktische Erfahrungen ausgetauscht.

Bild 1 von 6
Konferenz: Duale Bildung

Teilnehmer der Konferenz

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Kroatien, 15. April 2015