Flucht, Migration und politisches Exil

Drei Dokumentarfilme im lettischen Fernsehen

In Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung wurden drei Dokumentarfilme für das lettische Fernsehen produziert, die sich den Themen Migration und Flucht in Lettland widmen. Alle drei Filme wurden im Herbst 2016 im lettischen Fernsehsender LTV ausgestrahlt. Sie basieren auf Interviews mit Zeitzeugen, die während oder nach dem Zweiten Weltkrieg aus Lettland fliehen mussten und porträtieren gegenwärtige Flüchtlinge, die vor kurzem in Lettland angekommen sind. mehr…

Broschüre "Who are we in Europe?"

Deklarationen der Teilnehmer der Summer School 2016

In diesem Jahr fanden mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung in vier verschiedenen europäischen Ländern Summer Schools statt. Auch in Lettland tauschten sich Studenten und Berufseinsteiger aus Deutschland und den drei baltischen Ländern über ihre Ideen und Meinungen zu Herausforderungen und Perspektiven für die Europäische Wertgemeinschaft aus. Ihre Deklarationen wurden nun in einer gemeinsamen Broschüre veröffentlicht. mehr…

Video von der Diskussion "Flüchtlinge - Einheimische oder Fremde?"

Bei unserer Diskussionsveranstaltung "Flüchtlinge - Einheimische oder Fremde?" am 02.07.2016 haben wir positive Beispiele der Integration gezeigt: Auch ein Flüchtling kann zu einem Einheimischen werden. Der Veranstaltungsbericht erfolgt in Kürze - ein Video von der Diskussion ist bereits verfügbar: mehr…


Willkommen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung engagiert sich in den Baltischen Staaten seit dem Beginn der Freiheitsbewegungen Ende der 1980er Jahre. Seit 1993 sind wir mit eigenen Büros in Estland, Lettland und Litauen vor Ort vertreten.

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

1. Dez.
Diskussion

„Nach den USA Wahlen - Zukunft Europas”

25. Nov.
Forum

“Political Parties: Welcome to the 21st Century”

Ideenforum

14. Nov.
Event

Dokumentarfilm "Īvāns"

Filmvorführung

27. Okt.
Diskussion

Diskussionsreihe "European Society"

"Das Gesicht Russlands"

Publikationen

Dokumentarfilme im lettischen Fernsehen

Flucht, Migration und politisches Exil in Lettland

In Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung konnten drei Dokumentarfilme realisiert werden, die sich den Themen Migration und Flucht in Lettland widmen. Alle drei Filme wurden im Herbst 2016 im öffentlichen lettischen [...] mehr…

"Der öffentlich-rechtliche Rundfunk ist ein staatsferner Rundfunk"

Seminar über die Reform der öffentlich-rechtlichen Medien in Lettland

Sechs Stunden diskutierten Politiker, Experten und Medienschaffende über den Reformvorschlag für die öffentlich-rechtlichen Medien Anfang August im Roten Saal der Saeima, dem lettischen Parlament. Fazit des Tages: Es bleibt noch [...] mehr…

Interview der "Lettischen Zeitung" mit Dr. Jana Puglierin

Das Interview der "Lettischen Zeitung", bzw. der "Latvijas avīze", mit der Expertin für die deutsche Auβen- und Sicherheitspolitik, Dr. Jana Puglierin, stand unter dem metaphorischen Titel „Der Oscar für die beste politische [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsbüro Lettland

Elizabetes iela 85a 1-1
Riga, LV 1050
Lettland / Latvia
Tel. +371 67 331-266
Fax +371 67 331-007

Soziale Medien