Publikationen

Seite 4

"Du bist hier nur geboren..."

Lesung mit Jörg Bernig

Auf reges Interesse stieß die am 4. Februar 2013 von der Konrad-Adenauer-Stiftung Riga organisierte Lesung mit dem deutschen Autor Jörg Bernig. Unter dem Titel "Du bist hier nur geboren..." lud die deutsch-lettische Lesung zur Auseinandersetzung mit Vertreibung, Heimatbegriff und sich wiederholenden Geschichtsmustern ein. Unter großem Applaus und durch musikalische Begleitung abgerundet, mündete die Veranstaltung in angeregtem Gedankenaustausch. mehr…

Veranstaltungsbeiträge | 5. Februar 2013

Bedingt vorbildhaft

Estland, Lettland und Litauen haben den Weg aus der Krise gefunden, scheuen aber die Modellhaftigkeit ihres Tuns

Mit verstärktem Interesse blickt Europa derzeit ins Baltikum in der Hoffnung dort wichtige Erkenntnisse zu gewinnen, wie man erfolgreich die Finanz- und Schuldenkrise bekämpfen kann. Immerhin ist es Litauen, Estland und Lettland nach schweren innerstaatlichen Problemen 2008 gelungen, sich bis heute zu stabilisieren und wieder gute Wirtschaftsdaten vorzulegen. Die Frage, die sich stellt: „Können die baltischen Staaten tatsächlich als Vorbild für Europa dienen?“ mehr…

Veranstaltungsbeiträge | 3. Dezember 2012

"Do campaigns matter?"

Politische Kommunikation und Wahlkampf

Nachwuchspolitiker aus der Ostseeregion diskutierten in Lettland über Möglichkeiten und Grenzen politischer Kommunikation. mehr…

Josephine Landertinger Forero | Veranstaltungsbeiträge | 23. Juli 2012

Political State of the Region Report 2012 (Engl.)

Dilemmas and Coherence in the Baltic Sea Region

Auf dem in Kopenhagen stattfindenden BDF Summit 2012 (www.bsr2012.eu) stellt die gemeinsam von KAS und BDF initiierte und unterstützte Deep Water Think Tank Gruppe führender Experten der Ostseeregion den zweiten "Political State of the Region Report" vor. Im zweiten Report fokussieren die Autoren auf die Länder Russland, Norwegen und Island und deren strategische Ansätze und Perspektiven auf die Ostseeregion. mehr…

Prof. Dr. Bernd Henningsen, Tobias Etzold | 18. Juni 2012

Abschlußveranstaltung des Ersten Riga Freedom Film Festivals

Gewinner des Kurzfilmwettbewerbs kommen aus Litauen und Estland

Nach einer spannenden Woche voller tiefgreifender und bewegender Spiel- und Dokumentarfilme aus allen Teilen der Welt, fand das erste Riga Freedom Film Festival mit der Bekanntgabe der Gewinner des Kurzfilmwettbewerbs seinen abschließenden Höhepunkt. Als Preisträger wurden Mantas Šatkus aus Litauen und Ülo Pikkov aus Estland für ihre Beiträge "3 Minutes" und "Body Memory" ausgezeichnet. Mit den preisgekrönten Dokumentarfilmen "The Red Chapel" (Dänemark) und "The Island President" (USA) konnte das Niveau der Festivalbeiträge bis zuletzt hoch gehalten werden. mehr…

Veranstaltungsbeiträge | 19. Mai 2012