Nachrichten

25. September 2018

Diskussionsrunde "The CEDRE Conference: Opportunities and Implementation Potentials"

Am 21. September organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung zusammen mit den Libanesischen NGOs Levant Institute for Strategic Affairs und Maison du Futur in der Gemeinde Bikfaya, eine Diskussionsrunde zur CEDRE-Konferenz. Grundlage der Diskussion waren zwei Strategiepapiere von Dr. Sami Nader „The geopolitical context and its implication on the domestic front“ und von Dr. Kamal Hamdan „The opportunities and realization potentials“. mehr…

19. September 2018

Delegation der Jungen Union im Libanon

Eine Delegation der Jungen Union Deutschland besuchte den Libanon zu Gesprächen über Frauenbeteiligung, libanesische Politik und die Situation von Flüchtlingen im Land. mehr…

4. September 2018

Parlamentsmitglied Thorsten Frei besucht den Libanon

Der Abgeordnete der CDU/CSU-Fraktion Thorsten Frei besuchte Anfang September den Libanon. Im Rahmen verschiedener Treffen sprach er über aktuelle politische Entwicklungen. mehr…

22. Juni 2018

Women MPs talk Politics with Lebanon's Youth

Am 22.06.2018 brachten die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und Smart Center fünf Parlamentarierinnen und StudentInnen zusammen, um über Themen in Bezug auf die Jugend, die politische Partizipation von Frauen und andere relevante Bereiche zu diskutieren. Dabei nahmen die Abgeordnetinnen Bahia Hariri, Dr. Inaya Ezzeddine, Dr. Dima Jamali, Roula Tabsh-Jaroudi und Paula Yacoubian teil. Die Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft des Parlamentspräsidenten Nabih Berri mehr…

12. Juni 2018

Konfliktprävention und Menschenrechte in Al-Qaa

Abbau von Vorurteilen zwischen Syrern und Libanesen, Training der Jugendlichen in Konfliktprävention und -management, Menschenrechte inklusive Tourismusförderung: Das waren die Ziele, welche die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit Dawaer und im Auftrag der Bernhard-Vogel-Stiftung in Al-Qaa, Nord-Bekaa-Ebene, verfolgte. mehr…

5. Juni 2018

Sicherheit inmitten der Auflösung

Am 25. und 26. Mai 2018 organisierten die KAS und Maison du Futur - in Kooperation mit dem Fares Center for Eastern Mediterranean Studies, dem UQAM Center und der Gemeinde Bikfaya - ihre jährliche Konferenz zur "Sicherheit inmitten der Auflösung" in Bikfaya. Die Konferenz bot bekannten internationalen Experten und mehr als 200 Gästen eine Plattform zur Diskussion der Sicherheitssituation in der weiteren Region des Nahen Ostens. mehr…

17. Mai 2018

Nach den Parlamentswahlen

Balance der Macht bleibt erhalten

Zum ersten Mal seit neun Jahren hat der Libanon über ein neues Parlament abgestimmt. Nach dreifacher Verlängerung der Amtszeit des Kabinetts hatten rund 3,7 Mio. Wähler, davon über 21% Erstwähler, zum ersten Mal seit langem wieder die Chance, aktiv die Politik ihres Landes mitzugestalten. mehr…

2. Mai 2018

Die Herausforderung der Jugend im Libanon: Von der Krise zur Chance

Das Grundsatzpapier Nr. 17 zwischen der Konrad-Adenauer-Stiftung & Maison du Futur, "Die Herausforderung der Jugend im Libanon: Von der Krise zur Chance", wurde von Makram Rabah und Jean-Pierre Katrib verfasst. Die Studie betont die Herausforderungen der libanesischen Jugend und diskutiert ihre Rolle in den bevorstehenden Wahlen. mehr…

27. April 2018

Den Kopf aus dem Sand

KAS und MEIRSS haben gemeinsam ein Grundsatzpapier mit dem Titel "Den Kopf aus dem Sand - Die rechtlichen und praktischen Möglichkeiten angehen", verfasst von George Ghali, veröffentlicht. Die Studie untersucht die Situation der syrischen Geflüchteten im Libanon, mit einem Fokus auf den rechtlichen Rahmen: Flüchtlingsidentifikation, Ansiedlung und Arbeitsverbot. mehr…

23. April 2018

Parteien-Mapping im Libanon vor den Wahlen 2018

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat im Vorfeld der Wahlen eine umfassende Bestandsaufnahme der politischen Parteien veröffentlicht. Enthalten sind auβerdem eine Analyse der Wahlbezirke und der Verteilung der Parteien bei den Wahlen 2005 und 2009, sowie ein Ausblick auf die bevorstehenden Wahlen. mehr…