Parlamentsmitglied Thorsten Frei besucht den Libanon

Auch verfügbar in English

Der Abgeordnete der CDU/CSU-Fraktion Thorsten Frei besuchte Anfang September den Libanon. Im Rahmen verschiedener Treffen sprach er über aktuelle politische Entwicklungen.

Discussing with refugees

Thorsten Frei spricht mit syrischen Flüchtlingen in Jdita.

Vom 31. August bis zum 3. September 2018 besuchte Thorsten Frei, Mitglied des Bundestags und Mitglied des Auswärtigen Ausschusses sowie Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Unterausschuss „Zivile Krisenprävention, Konfliktberatung und vernetztes Handeln“ den Libanon. Im Rahmen seines Besuches traf er unter anderem mehrere bedeutende Persönlichkeiten wie Samy Gemael, der Abgeordnete und Präsident der Partei Kataeb, den Abgeordneten Antoine Habche von der Partei Lebanese Forces sowie Seine Seligkeit Kardinal Bechara Boutros al-Rahi. Darüber hinaus sprach Thorsten Frei mit den Direktoren der KAS-Partnerorganisationen Seiner Exzellenz Dr. Tarek Mitri (IFI/AUB), Dr. Elie El Hindy (MEIRSS), Dr. Sami Nader (LISA) und verschiedenen libanesischen Journalisten.

Im Mittelpunkt der Gespräche standen die aktuellen politischen Prozesse und die Rolle der verschiedenen Akteure im Libanon. Besonders interessierte sich Herr Frei für die Situation der syrischen Flüchtlinge vor Ort, ihrem Bedürfnis nach weiterer Unterstützung durch die internationale Gemeinschaft und für die Strategie, die von den zuständigen Behörden in Bezug auf die Nachkriegsordnung in Syrien beschlossen wurde. Um sich ein tieferes Verständnis für dieses Thema zu verschaffen, besuchte Herr Frei während seines Besuches das syrische Flüchtlingslager in Jdita (Chtaura).

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Libanon, 4. September 2018

Kontakt

Dr. Malte Gaier

Leiter des Auslandsbüros Libanon | Kommissarischer Leiter des Auslandsbüros Syrien/Irak

Dr. Malte Gaier
Tel. +961 1 388 095/6
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Français,‎ عربي,‎ اردو