Publikationen

Seite 5

Innerparteiliche Demokratie und Rechenschaftspflicht

Das Libanon-Programm der Konrad-Adenauer-Stiftung hat für junge politisch Engagierte und Mitglieder der Jugendorganisationen der Parteien einen Workshop zum Thema ‚Innerparteiliche Demokratie und Rechenschaftspflicht‘ organisiert. mehr…

Veranstaltungsberichte | 3. Dezember 2016

Drogengesetze im Libanon

Am Samstag, den 26. November 2016, fand der letzte von drei Workshops des Forums für junge Politik, der von der KAS in Zusammenarbeit mit 'Masar' organisiert wurde, statt. Junge Menschen von verschiedenen Parteien und Organisationen haben ihre Vorschläge zur Prävention von Drogenmissbrauch vorgestellt und diskutiert. Aufgeteilt in zwei Arbeitsgruppen haben sie Verbesserungsvorschläge für Drogengesetzte ausgearbeitet und evaluiert. Ziel des Workshops war es, die Jugend zu motivieren sich aktiv am politischen Leben durch selbst ausgewählte Themen zu beteiligen. mehr…

Veranstaltungsberichte | 26. November 2016

Aufnahme von reproduktiver Gesundheitserziehung in den Lehrplan

In Anknüpfung an den ersten Workshop „Die libanesische Jugend und der Arbeitsmarkt“ im September, fand diesen Samstag, 5. November 2016, der ebenfalls erfolgreiche und ermutigende Workshop zur „Aufnahme von reproduktiver Gesundheitserziehung in den Lehrplan“ statt. Dieser Workshop war Teil der dreiteiligen Workshop-Reihe des Forums für junge Politik (Youth Forum for Youth Policy) und wurde in Kooperation mit Masar durchgeführt. mehr…

Veranstaltungsberichte | 7. November 2016

Förderung von Konfliktlösungen in Tripoli durch Essen und Kultur

Am Sonntag, den 6. November 2016, organisierte die Konrad Adenauer Stiftung zusammen mit dem Arab Resource Center for Popular Arts (ARCPA/AL-JANA) ein ganztägiges Fest in Tripoli (Nordlibanon). 80 Frauen aus Al-Kobbeh und Jabal Mohsen kochten hierfür zusammen und bereicherten mit ihren Köstlichkeiten die Veranstaltung. Außerdem stellten lokale Künstler ihre Werke zur Schau und lokale Musiker sorgten für eine harmonische und friedliche Atmosphäre. mehr…

Veranstaltungsberichte | 6. November 2016

Wahl Michel Aouns zum neuen Präsidenten des Libanon

Wahl beendet über zweijährige innenpolitische Paralyse

Am 31. Oktober 2016 wurde der umstrittene General Michel Aoun zum 13. Präsidenten der Libanesischen Republik gewählt. Fast zweieinhalb Jahre war das Land ohne Staatspräsident. Obgleich viele Libanesen weiterhin skeptisch sind und nicht daran glauben, dass sich die gegenwärtigen Probleme durch die erfolgreiche Wahl verbessern werden, setzt diese einen wichtigen Impuls. Trotz der sich abzeichnenden schwierigen Regierungsbildung dürfte die Wahl maßgeblich zur Stabilität der derzeit dysfunktionalen Verfassungsorgane und damit zur Stabilität des Landes beitragen. mehr…

Peter Rimmele | Länderberichte | 2. November 2016