Verleihung des Ordens für Verdienste um Litauen an Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen

Verleihung des Ordens für Verdienste um Litauen an Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen

Die litauische Präsidentin Dalia Grybauskaite hat den Orden für Verdienste um Litauen an die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen verliehen. Von der Leyen wird für die Pflege der bilateralen Beziehungen zwischen Litauen und Deutschland ausgezeichnet, sowie für die Förderung bilateraler militärischer Beziehungen. Der Orden wurde am Donnerstag, den 2. März 2017, verliehen. (Quelle des Photos: Alfredas Pliadis, Ministry of Defence of Lithuania)

Trotz Korruptionsvorwürfen

Parlamentswahlen in Litauen 2016

Mit Spannung erwartet Litauen das Ergebnis der Parlamentswahlen. Aktuelle Meinungsumfragen deuten auf einen allmählichen Abwärtstrend für die noch führende Sozialdemokratische Partei hin. mehr…

Flage der Republik Litauen

16. Februar 1918 – der litauische Staat wird aus der Taufe gehoben

Der 16. Februar ist ein historischer Tag, da der Litauische Rat mit seiner Unterschrift 1918 offiziell die Unabhängigkeit des Landes erklärte. Als souveräner Staat mit eigener Kultur, Wirtschaft und Politik war Litauen fortan Mitglied der Familie der freien europäischen Völker. Nach Willen des Rats wurde eine demokratische Staatsordnung etabliert. Zur Hauptstadt erklärte er Vilnius. Der 16. Februar ist seither Nationalfeiertag und wird von der Bevölkerung als die Geburtsstunde Litauens gefeiert.


Willkommen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung engagiert sich in den Baltischen Staaten seit dem Beginn der Freiheitsbewegungen Ende der 1980er Jahre. Seit 1993 sind wir mit eigenen Büros in Estland, Lettland und Litauen vor Ort vertreten.

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

24. Jan.
Vilnius
Diskussion

Trumps Amtsantritt: Was erwartet Europa und Litauen im Jahr 2017?

Politika.lt Diskussion

9. Sept.
Fachkonferenz

Außenpolitische Rolle Litauens in Europa

Studienzentrum für Osteuropa 10 Jahre – 2. Konferenz zum Andenken an den "Vater des Corps Diplomatique" S. Lozoraitis

5. Mai
Lesung

Lesung "HASS in ein MANGEL an FANTASIE"

12. Apr.
Diskussion

Diskussionclub "Politika.lt". Parlamentswahlen 2016 in Litauen: Wahlprogramme, Personen, Perspektiven

Publikationen

Von der Leyen und Gabriel versichern Deutschlands Solidarität

Voneinander unabhängige Kurzbesuche zweier Minister im Baltikum

Zwei Minister, eine Mission: Bei nahezu zeitgleichen Besuchen sichern Außenminister Gabriel und Verteidigungsministerin von der Leyen den baltischen Staaten Solidarität und militärischen Beistand zu. Dies hatte zuvor bereits [...] mehr…

Litauen: Regierungsparteien verlieren die erste Runde der Parlamentswahlen

AM 9. OKTOBER 2016 FAND DIE ERSTE RUNDE DER PARLAMENTSWAHLEN IN LITAUEN STATT

Nach mehr als 24 Stunden Stimmenauszählung konnte die Zentrale Wahlbehörde die Gewinner bekannt geben. Kurz vor Mitternacht des 10. Oktobers stand fest, dass die Vaterlandsunion/Litauische Christdemokraten (TS-LKD) die erste [...] mehr…

Parlamentswahlen in Litauen 2016

Trotz Korruptionsvorwürfen - Die linksliberale Regierungskoalition will weiter machen

Mit Spannung erwartet Litauen das Ergebnis der Parlamentswahlen. Aktuelle Meinungsumfragen deuten auf einen allmählichen Abwärtstrend für die noch führende Sozialdemokratische Partei hin. Rosiger sieht es hingegen für die Union [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Verbindungsbüro Litauen

Saviciaus g. 11-6 / Augustijonu g. 1-6
01127 Vilnius
Litauen
Tel. +370 5 26911-78
Fax +370 5 26911-79