Welche Zukunft hat Konservatismus in Litauen?

Mai 12 Mittwoch

Datum/Uhrzeit

12. Mai 2010, 18.30-20.00

Ort

„Gabi“, Šv. Mykolo g. 6, Vilnius

Typ

Diskussion

Die nächste Sitzung des Diskussionklubs "politika.lt" findet am Mittwoch, den 12. Mai statt. Mit unseren Gästen besprechen wir die Zukunftsperspektiven des Konservatismus in Litauen.

Am 12. Mai 2010 findet die nächste Sitzung des Diskussionsklubs „politika.lt“ statt. Diesmal setzen wir uns mit dem Thema „Welche Zukunft hat Konservatismus in Litauen?“ auseinander. Gemeinsam mit dem Geschichtsprofessor Egidijus Aleksandravičius, dem Signatar der Unabhängigkeitserklärung Mečys Laurinkus sowie mit dem Berater des Ministerpräsidenten der Republik Litauen Virgis Valentinavičius besprechen wir die Entwicklung des Konservatismus in Litauen und seine möglichen Zukunftsperspektiven sowie seine Rolle in der modernen Staatspolitik.

Unsere Schlüsselthemen:

Wie sieht das Modell des Konservatismus aus?
Prof. Dr. habil. Egidijus ALEKSANDRAVIČIUS, Professor am Lehrstuhl für Geschichte der Vytautas Magnus Universität Kaunas

Welche konservative Weltanschauung und Politik haben Perspektiven in Litauen?
Herr Mečys LAURINKUS, Signatar der Erklärung über Wiederherstellung der Unabhängigkeit des litauischen Staates vom 11. März 1990

Ist das Verhältnis zwischen Kultur und Politik nach dem traditionellen Modell in Litauen möglich?
Herr Virgis VALENTINAVIČIUS, Berater des Ministerpräsidenten der Republik Litauen

Ansprechpartner

Andreas Michael Klein

Leiter des Auslandsbüros Chile

Andreas Michael Klein
Tel. +56 22 234 20 89
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Français,‎ Español

Partner

Institut für demokratische Politik (Litauen)