Außenpolitische Rolle Litauens in Europa

Studienzentrum für Osteuropa 10 Jahre – 2. Konferenz zum Andenken an den "Vater des Corps Diplomatique" S. Lozoraitis

September 9 Freitag

Datum/Uhrzeit

9. September 2016, 13.00-17.15

Ort

Institut für internationale Beziehungen und Politikwissenschaften, Vokiečių Str. 10, Vilnius, Raum 402

Typ

Fachkonferenz

Studienzentrum für Osteuropa (EESC), in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung und weiteren Partnerorganisationen, organisiert 2. Jahreskonferenz zum Thema der Außenpolitik "Außenpolitische Rolle Litauens in Europa".

Auch verfügbar in English

Programm

12.30-13.00 Registrierung

13.00-13.20 Begrüßungsreden

  • Prof. Ramūnas Vilpišauskas, Geschäftsträger, Institut für internationale Beziehungen und Politikwissenschaften
  • Linas Linkevičius, Außenminister der Republik Litauen
  • Elisabeth Bauer, Leiterin des Auslandsbüros für die Baltischen Staaten und Skandinavien
  • Linas Kojala, Geschäftsträger, Studienzentrum für Osteuropa (EESC)

13.20-15.00 Litauen in den internationalen Beziehungen: Objekt oder Subjekt?

  • Moderator: Vladimiras Laučius, Chefredakteur, LRT.lt
    • Dr. Laurynas Jonavičius, Institut für internationale Beziehungen und Politikwissenschaften
    • Prof. Mindaugas Jurkynas, Vytautas Magnus Universität
    • Vytis Jurkonis, Freedom House
  • Diskussionsteilnehmer: Kuratorium des Studienzentrums für Osteuropa (Außenminister der Republik Litauen a.D.)

15.00-15.30 Kaffeepause

15.30-17.15 Litauen in Europa: Gestaltung einer erfolgreichen Politik in der Zeit der Herausforderungen

  • Moderator: Vytautas Keršanskas, Studienzentrum für Osteuropa (EESC)
    • Nerijus Aleksiejūnas, Chef-Berater der Präsidentin der Republik Litauen
    • Prof. Ramūnas Vilpišauskas, Geschäftsträger, Institut für internationale Beziehungen und Politikwissenschaften
    • Dr. Laurynas Kasčiūnas, Studienzentrum für Osteuropa (EESC)
    • Prof. Alvydas Jokubaitis, Institut für internationale Beziehungen und Politikwissenschaften
  • Diskussionsteilnehmer: Kuratorium des Studienzentrums für Osteuropa (Außenminister der Republik Litauen a.D.)

Partnerorganisationen: Studienzentrum für Osteuropa (EESC), Institut für internationale Beziehungen und Politikwissenschaften

Die Veranstaltung findet in litauischer Sprache statt.

Ansprechpartner

Elisabeth Bauer

Leiterin des Auslandsbüros für die Baltischen Staaten und Skandinavien

Elisabeth Bauer
Tel. +371 67 331-266
Fax +371 67 331-007
Sprachen: Deutsch,‎ English