Nachrichten

Seite 8

11. März 2010

Jubiläen von Einheit und Freiheit

Litauen feiert 20. Jahrestag der Wiederherstellung seiner Unabhängigkeit

Am 11.3.1990 erklärte Litauen als erste der Sowjetrepubliken seine Unabhängigkeit. Der Oberste Rat Litauens stimmte für die „Erklärung über die Wiederherstellung der Unabhängigkeit des litauischen Staates“. Nach deren Verkündung wandte sich das Land an die Völker der Welt und erbat Unterstützung sowie Solidarität. Trotz anfänglichen Drucks aus Moskau erkannte die Weltgemeinschaft nach dem gescheiterten Putsch gegen Gorbatschow im August 1991 endgültig die wiederhergestellte Unabhängigkeit an. mehr…

4. März 2010

Vortrag

Das Christliche Menschenbild. Orientierung für Gesellschaft und Politik.

Am Dienstag, den 9. März, laden Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit dem Kolpingwerk Litauen zur Vortragsveranstaltung „Das christliche Menschenbild. Orientierung für Gesellschaft und Politik“ mit Prof. Dr. Rudolf Uertz (Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt; KAS Sankt Augustin) ein. Die Teilnehmer haben die Gelegenheit, den Vortrag zum christlichen Menschenbild als Leitfaden für die moderne Gesellschaft und Politik zu hören sowie das Gespräch mit dem Redner zu führen. Mehr... mehr…

4. März 2010

20 Jahre Unabhängigkeit

Im Zentrum Menschenwürde

Zum Auftakt der Feierlichkeiten zum 20. Jahrestag der Wiederherstellung der Unabhängigkeit Litauens am 11. März lädt das KAS-Verbindungsbüro Vilnius in Kooperation mit dem Institut für Demokratische Politik zum Forum "Im Zentrum Menschenwürde" am 10. März ein. Mehr... mehr…

3. März 2010

Podiumsdiskussion

Werden Direktwahlen der Bürgermeister Demokratie in Litauen verstärken?

Wird es dem Seimas der Republik Litauen gelingen, 2011 Direktwahlen der Bürgermeister einzuführen, fragen wir heute unsere Gäste des Diskussionklubs "politika.lt"... mehr…

8. Februar 2010

Podiumsdiskussion

Werden wir in Litauen objektive und unabhängige Massenmedien haben?

Am Mittwoch, den 10. Februar 2010, werden wir uns mit dem Thema „Werden wir in Litauen objektive und unabhängige Massenmedien haben?“ auseinandersetzen. Gemeinsam mit unseren Gästen besprechen wir die im Lande herrschende Situation der Massenmedien, Journalistenethik sowie was ein Bürger in den Medien sehen, hören oder lesen möchte. Mehr... mehr…

4. Februar 2010

Seminar der christlichen Soziallehre

Wirtschaftsrezession und soziale Gerechtigkeit

Gemeinsam mit dem Kolpingwerk Litauen richtet die KAS das Seminar zur christlichen Soziallehre mit dem Thema „Wirtschaftsrezession und soziale Gerechtigkeit“ am 5.-6. Februar 2010 in Troskunai aus. Mehr... mehr…

4. Februar 2010

Kurzmeldung

KAS-Partner neuer Außenminister der Republik Litauen

Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Parlament der Republik Litauen, Audronius Ažubalis, ist zum neuen Außenminister im Kabinett Kubilius ernannt worden. Zum Ministerwechsel kam es nachdem Präsidentin Grybauskaite angesichts unterschiedlicher Meinungen über die Ausrichtung der litauischen Außenpolitik Außenminister Vygaudas Ušackas das Vertrauen entzog. Ažubalis ist ein enger Partner der KAS. Zuletzt hat er am von der KAS organisierten Dt.-Lit. Energie Dialog in Vilnius teilgenommen. mehr…

1. Februar 2010

Seminarreihe

Was bedeutet Demokratie für mich?

Das Kolpingwerk Litauen gemeinsam mit der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. richtet eine Seminarreihe zum Thema „Was bedeutet Demokratie für mich?“ in den litauischen Regionen aus: am 1. Februar in Raguva, am 5. Februar in Utena, am 25. Februar in Panevėžys und im März in Jurbarkas. mehr…

26. Januar 2010

Kurzmeldung

Prof. Dr. Hans-Gert Pöttering neuer Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung

Am 4. Dezember 2009 wählte die Mitgliederversammlung der Konrad-Adenauer-Stiftung Prof. Dr. Hans-Gert Pöttering MdEP, Präsident des Europäischen Parlaments a.D., zum neuen Vorsitzenden der Stiftung. Heute übernimmt Professor Hans-Gert Pöttering offiziell die Amtsgeschäfte und wird damit Nachfolger des langjährigen Vorsitzenden Prof. Dr. Bernhard Vogel, Ministerpräsident a.D., der die Arbeit der Stiftung künftig als Ehrenvorsitzender begleiten wird.

18. Januar 2010

Podiumsdiskussion

Stilllegung des Atomkraftwerks Ignalina: Anfang oder Untergang der Energieunabhängigkeit Litauens?

In unserem Diskussionsklub „politika.lt“ am Mittwoch, den 20. Januar, setzen wir uns mit dem Thema „Stilllegung des Atomkraftwerks Ignalina: Anfang oder Untergang der Energieunabhängigkeit Litauens?“ auseinander. Die Teilnehmer werden die Gelegenheit haben, mit dem Berater des litauischen Energieministers Herrn Kęstutis Jauniškis sowie Universitätsdozenten Dr. Tomas Janeliūnas und dem Politikberater Sigitas Babilius über aktuelle Energiefragen zu diskutieren. Mehr... mehr…