Publikationen

Seite 3

Litauen hat gewählt

Erste Ergebnisse der Parlamentswahlen vom 14. Oktober 2012 deuten auf Regierungswechseln in Litauen

Nach Auszählung von 1938 von insgesamt 2017 Wahllokalen in Litauen liegt die Arbeitspartei unter der Führung des aus Russland stammenden Millionärs Viktor Uspaskich mit 20,15% in der ersten Wahlrunde vor den Sozialdemokraten, die mit 18,56% das zweitbeste Ergebnis erzielten. mehr…

Norbert Beckmann-Dierkes, Kristina Kviliūnaitė | Länderberichte | 15. Oktober 2012

Litauen am Vorabend der Parlamentswahlen 2012

Meinungsumfragen deuten Regierungswechsel an

Am 14. Oktober 2012 wird in Litauen ein neues Parlament (Seimas) gewählt. Um die 141 Sitze bewerben sich insgesamt 1950 Frauen und Männer, die von insgesamt 17 politischen Parteien und einer Koalition aus fünf kleineren Parteien aufgestellt wurden. Die jüngsten Meinungsumfragen deuten auf einen Sieg der oppositionellen Sozialdemokraten mit ihrem Spitzenkandidaten Algirdas Butkevicius hin, die derzeit 18% in den Befragungen erreichen. mehr…

Norbert Beckmann-Dierkes, Kristina Kviliūnaitė | Länderberichte | 9. Oktober 2012

„Maximalen Druck auf die Ukraine ausüben“

Litauens Außenminister wirbt für gemeinsame europäische Lösung

Litauen wird alles in seiner Macht stehende tun, um die Regierung der Ukraine im Fall Timoschenko zu einem Einlenken zu bewegen. mehr…

Veranstaltungsberichte | 11. Mai 2012

Herausforderungen für die Mitte-Rechts-Parteien in den Baltischen Ländern

Wechsel und Wandel bestimmen die Parteienlandschaft auch jenseits der deutschen Grenzen und natürlich auch im baltischen Raum. Ging es beim vor 2 Wochen speziell um die Herausforderungen bezüglich des veränderten Wahlverhaltens der Bevölkerung und einer notwendigen Anpassung von Wahlkampftaktik und –Strategie der Christdemokraten in Litauen, so wurde diesmal der Rahmen bedeutend breiter gezogen. mehr…

Veranstaltungsberichte | 18. April 2012

Different perception of Europe in a time of crisis

Europe as an opportunity / Europe as a risk

The current crisis or set of crises in Europe present the EU with challenges that contain with in them opportunities for political growth in a direction that has long been considered desirable in Europe without ever attaining the degree of importance that they deserve. mehr…

Prof. Dr. Allan Janik | 15. April 2012