Publikationen

Seite 6

Die Beziehungen Deutschlands zu den baltischen Ländern seit der Wiedervereinigung

KAS/Auslandsinformationen 09/10

Sowohl die Aufnahme Estlands, Lettlands und Litauens in die Europäische Union als auch in die NATO wäre ohne das Zutun der Bundesrepublik so rasch nicht möglich gewesen. Dennoch, die deutsche Außenpolitik gegenüber den baltischen Nachbarn schwankte in den vergangenen zwanzig Jahren zwischen dem „Anwalt der Balten“ einerseits und einer Position des advocatus diaboli andererseits, wenn die baltischen Belange die Erreichung deutscher Ziele und insbesondere das Verhältnis der Bundesrepublik zu Russland zu beeinträchtigen drohten. mehr…

Andreas Michael Klein, Gesine Herrmann | 31. August 2010

Litauen trauert um seinen ersten Staatspräsidenten Algirdas Brazauskas

Am Samstag, den 26. Juni 2010, ist der erste nach der Wiedererlangung der Unabhängigkeit demokratisch gewählte Präsident der Republik Litauen, Algirdas Brazauskas, gestorben. Im Alter von 77 Jahren erlag der Staatspräsident a. D. und ehemalige Ministerpräsident einem Krebsleiden. mehr…

Andreas Michael Klein, Rita Lapinienė | Länderberichte | 30. Juni 2010

Zwanzig Jahre Wiederherstellung der Unabhängigkeit Litauens

Im Beisein der Staatsoberhäupter Estlands, Lettlands, Finnlands, Sloweniens und Polens hat Litauen am 11. März feierlich der Wiederherstellung seiner Unabhängigkeit vor zwanzig Jahren gedacht. mehr…

Andreas Michael Klein, Rita Lapinienė | Länderberichte | 16. März 2010

Im Zentrum Menschenwürde

Menschenwürde in der Verfassung und der Verfassungswirklichkeit

In Anlehnung an die von den USA stammenden liberalen Verfassungsideen greift das deutsche Grundgesetz zurück auf die geistigen Fundamente der Menschenwürde, die aus der theologischen und philosophischen Lehre des Judentums, des Christentums sowie der antiken, mittelalterlichen und neuzeitlichen Philosophie stammen. mehr…

Prof. Dr. Rudolf Uertz | Veranstaltungsberichte | 11. März 2010

Energieminister Arvydas Sekmokas eröffnet Deutsch-Litauischen Energiedialog

Vor vierzig Fachleuten aus der Energiebranche und Politik eröffnete der litauische Energieminister Arvydas Sekmokas den Deutsch-Litauischen Energiedialog, zu dem das KAS-Auslandsbüro Baltische Länder und die Deutsch-Baltische Handelskammer gemeinsam nach Vilnius eingeladen haben. mehr…

Andreas Michael Klein | Veranstaltungsberichte | 30. Oktober 2009