Publikationen

Seite 6

Leitlinien für Wohlstand, soziale Gerechtigkeit und nachhaltiges Wirtschaften

Die Bewältigung der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise erfordert internationale Regeln. Das Ordnungsmodell der Sozialen Marktwirtschaft bietet einen solchen Orientierungsrahmen. Es hat sich national bewährt. Die Staaten der Europäischen Union verpflichten sich im Vertrag von Lissabon auf eine „wettbewerbsfähige Soziale Marktwirtschaft” hinzuwirken. Die Institutionen der Europäischen Union, insbesondere das Europäische Parlament, haben gerade in den zurückliegenden Monaten unter Beweis gestellt, dass sie diesem Auftrag Rechnung tragen. mehr…

8. Juli 2009

Regierungsübergabe in Malaysia: Goodbye Mr. Badawi, Welcome Mr. Najib

Der König hat am 03. April 2009 den 6. Premierminister Malaysias, Datuk Seri Najib Tun Razak, in seinem Amt vereidigt. Den neuen Amtsinhaber erwarten gewaltige Herausforderungen. In der allgemeinen Diskussion über seine Fähigkeiten, diese zu meistern, ist die Nation gespalten. mehr…

Dr. Thomas S. Knirsch | Länderberichte | 3. April 2009

Die Rückkehr des Anwar Ibrahim in die politische Arena Malaysias

Die souverän gewonnene Nachwahl vom 26. August 2008 im Wahlkreis Permantang Pauh sichert dem de facto Führer der PKR (Party Keadilan Rakyat), Anwar Ibrahim, den Wiedereinzug in das nationale Parlament zum 28. August 2008. Eine Rückkehr nach zehn Jahren politischer Abstinenz, die so nicht voraussehbar war. mehr…

Dr. Thomas S. Knirsch | Länderberichte | 29. August 2008

100 Tage re(a)gieren in Malaysia

100 Tage nach den historischen Parlamentswahlen vom 08. März 2008 in Malaysia. mehr…

Dr. Thomas S. Knirsch | Länderberichte | 24. Juni 2008

Ende des politischen Banns für Anwar Ibrahim in Malaysia

Unter dem Jubel von geschätzten 20.000 Menschen wurde am Abend des 14. April 2008 in Kuala Lumpur das Ende des politischen Betätigungsverbots für Anwar Ibrahim, ehemaliger Vizepremierminister, de facto Führer der Party Keadilan Rakyat (PKR), gefeiert. Seine politischen Ambitionen bleiben der Öffentlichkeit dennoch weiterhin unklar. mehr…

Dr. Thomas S. Knirsch | Länderberichte | 16. April 2008