Buchpräsentation "L'Afrique en Marche"

Am 31. Juli fand in Anwesenheit des malischen Staatspräsidenten Ibrahim Boubacar Keita die Präsentation des Buches "L'Afrique en Marche" (Originaltitel: "Making Africa Work") in Bamako statt.

Am 31. Juli haben die Konrad-Adenauer-Stiftung in Mali und die Brenthurst Foundation aus Südafrika das Buch "L'Afrique en Marche" einem breiten Publikum vorgestellt, zu der auch der malische Präsident Ibrahim Boubacar Keita gekommen war. Über 100 geladene Gäste kamen, um mehr über das Buch zu erfahren, das in seiner englischen Version ("Making Africa Work") sehr viel Zuspruch erhalten hat. Zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und der Zivilgesellschaft wollten mehr über den Inhalt des Buches erfahren, welches durch die vier Autoren des Buches - Greg Mills, Jeffrey Herbst, Olusegun Obasanjo und Dickie Davis - vorgestellt wurde. Der Veranstaltungsbericht ist in französischer Sprache erhältlich.

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Mali, 2. August 2017

Abschlussphoto mit Vertretern der Konrad-Adenauer- und der Brenthurst Stiftung, dem ehem. Präsidenten Nigerias Olusegun Obasanjo und dem malischen Präsidenten Ibrahim Boubacar Keita.

Kontakt

Christina Wagner

Leiterin des Auslandsbüros Mali

Tel. +223-20 23 00 36
Sprachen: English,‎ Français,‎ Português