Publikationen

Seite 2

Die Errungenschaften des neues Wahlgesetzes und die Mechanismen einer Verfassungsreform in Mali

Le débat

2016 hat Mali eine Expertenkommissionen eingesetzt, um den Entwurf einer neuen Verfassung zu erarbeiten; dieser liegt dem Nationalparlament vor. Zeitgleich wurde das neue Wahlgesetz verabschiedet. Das von der KAS in Mali gemeinsam mit der Minusma organisierte Expertengespräch analysierte den Verfassungsentwurf und die Auswirkungen einer neuen Verfassung auf das Wahlgesetz. Es wurden Empfehlungen erarbeitet. Der Veranstaltungsbericht steht in französischer Sprache zur Verfügung. mehr…

Christina Wagner | Veranstaltungsberichte | 4. Mai 2017

La Réforme Constitutionnelle: Quelle réforme pour le Mali?

LE DEBAT

Anfang 2016 richtete der malische Präsident Ibrahim Boubacar Keita eine Kommission ein, die die Verfassung vom 25. Februar 1992 überarbeiten und an die inzwischen geänderten Anforderungen anpassen sollen. Diese ergeben sich u. a. aus dem im Mai/Juni 2015 geschlossenen Friedensabkommen von Algier. Das Resultat der Arbeit der Verfassungskommission wird mit Spannung erwartet. Verschiedene Experten haben auf Einladung der KAS Mali und ihrer Partnerorganisation "Mali Prospective 2050" die Möglichkeiten der Ausgestaltung einer neuen Verfassung für Mali diskutiert. mehr…

Veranstaltungsberichte | 13. März 2017

Der 27. Afrika-Frankreich-Gipfel in Bamako

Ein Blick auf die diesjährige Zusammenkunft afrikanischer Staaten und der einstigen Kolonialmacht Frankreich

Für den 13. und 14. Januar 2017 hatte Mali zum 27. Afrika-Frankreich-Gipfel geladen. Malis Hauptstadt Bamako hat sich für dieses Großereignis fein herausgeputzt. Geschützt von über 10.000 eigens hierfür angeheuerten Sicherheitskräften empfing die Stadt ihre Gäste. Mali trug diesen Gipfel zum zweiten Mal in seiner Geschichte aus. 35 Regierungschefs und -delegationen kamen zusammen, um über Stabilität, Frieden und Aufbruch in den Beziehungen zwischen den afrikanischen Staaten und Frankreich zu diskutieren und ihre Kooperation zu konsolidieren. mehr…

Christina Wagner | Länderberichte | 28. Februar 2017

Flash-Report Mali: Attentat in Gao

Am 18. Januar 2017 hat ein Selbstmordattentat die Stadt Gao erschüttert, bei dem mindestens 60 Menschen getötet und über 100 verletzt wurden. Es ist das bislang blutigste Attentat im krisengeschüttelten Mali und stellt eine neue Stufe des Terrors der in Mali agierenden Terrorgruppen dar. mehr…

Christina Wagner | Länderberichte | 20. Januar 2017

Kommunalwahlen in Mali

Am 20. November 2016 waren 7,2 Mio. Wähler in Mali aufgerufen, ihre Bürgermeister und Gemeinderäte zu wählen. Mit der Ernennung des Wahlkollegiums am 10. August 2016 hat die malische Regierung die Wahlvorbereitungen für die lang erwarteten Kommunalwahlen eingeleitet. Seit 2014 insgesamt viermal verschoben, fanden die letzten Kommunalwahlen sieben Jahre zuvor, in 2009, statt. Die Wahlen waren wochenlang Gegenstand diverser Diskussionen zwischen der Regierung und der Opposition; auch bei Teilen der bewaffneten Gruppen im Norden waren sie umstritten. Eine Bilanz. mehr…

Christina Wagner | Länderberichte | 14. Dezember 2016