Partner

Chambre des Conseillers

Chambre des Conseillers

Die Kooperation mit der Zweiten Kammer des Parlaments erstreckt sich zum einen auf inhaltliche Beiträge von Seiten der KAS zum "Jahrestag für soziale Gerechtigkeit", an den jeweils am 20. Februar erinnert wird. Zum anderen besteht eine enge Kooperation bei Maßnahmen zur Stärkung der erweiterten Regionalisierung des Landes, die zu steuern und zu koordinieren eine der Hauptaufgaben der Zweiten Kammer ist. Hierzu zählen Analysen der aktuellen politischen Entwicklung in den Regionen, ein Austausch über die politischen Erfahrungen der Bundesländer in Deutschland und Stipendien für Trainees im Parlament.
Zur Website…

Conseil Economique, Social et Environnemental (CESE)

Conseil Economique, Social et Environnemental (CESE)

Der Conseil Economique, Social et Environnemental (CESE) ist eine 2011 von König Mohammed VI. gegründete, unabhängige, verfassungsrechtliche Institution. Sie dient als oberstes Beratungsgremium im Königreich Marokko zu ökonomischen, sozialen und ökologischen Fragen. Mit der KAS besteht eine Partnerschaft zur Eruierung ordnungspolitischer Ansätze und zur Ausarbeitung einer neuen Sozialcharta für Marokko .
Zur Website…

Institut Royal des Etudes Stratégiques (IRES)

Institut Royal des Etudes Stratégiques (IRES)

Das Institut Royal des Etudes Stratégiques ist ein 2007 gegründeter Think Tank, der sich mit für Marokko strategisch wichtigen Fragen angesichts fortschreitender ökonomischer, sozio-politischer und ökologischer Globalisierungsprozessen beschäftigt. Die drei großen thematischen Betätigungsfelder des IRES sind 'Sozialer Zusammenhalt' (Korruptionsbekämpfung, Chancengleichheit, Generationenwechsel, soziale Bewegungen), 'Klimawandel' (Prävention und Anpassung, Nahrungsmittelsicherheit, Migration und Klimaflüchtlinge) sowie 'Globale Wettbewerbsfähigkeit' (Dynamiken, Strukturen, Reformen, internationale Wirtschafts- und Finanzbeziehugnen). Die Zusammenarbeit der KAS mit dem IRES bezieht sich v.a. auf die strategische Ausrichtung der euro-mediterranen Beziehungen sowie auf Fragen regionaler Sicherheit.
Zur Website…

Association Ribat Al Fath pour le Développement Durable (ARFDD)

Association Ribat Al Fath pour le Développement Durable (ARFDD)

Die Association Ribat Al Fath pour le Développement Durable (ARFDD) trägt als zivilgesellschaftlicher Akteur seit ihrer Gründung im Jahre 1986 zur wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Entwicklung der Region Rabat bei. Die Zusammenarbeit der KAS mit der ARFDD bezieht sich vor allem auf Fragen der euro-mediterranen Partnerschaft.
Zur Website…

Maison de L'Elu

Maison de L'Elu

Das Maison de L'Elu (Haus der gewählten Vertreter) ist eine im April 2011 gegründete Einrichtung des Regionalrats der Region Marrakech - Safi. Das Maison de L'Elu setzt sich ein für die inter-kommunale Kommunikation, Ausbildung, Coaching und Beratung der gewählten Vertreter sowie der Beamten in seiner Gebietskörperschaft. Seit seiner Gründung haben über 3.000 gewählte Entscheidungsträger aus der Region an mehr als 60 Schulungen der KAS teilgenommen, u.a. zum Thema lokale Haushaltsführung und Finanzverwaltung, Städtebau, Umweltmanagement, Netzwerkbildung mit zivilgesellschaftlichen Akteuren, Steuerrecht, Menschenrechte und Inklusion, Klimawandel und die Möglichkeiten damit umzugehen, Bürgerbüro und Korruptionsbekämpfung. In Zusammenarbeit mit der KAS werden Schulungskurse zur lokalen Selbstverwaltung angeboten. Aus Anlass des Besuchs von Altbundespräsident Christian Wulff wurde das MdE 2016 umbenannt in: "Maison de l'Elu / Académie Konrad Adenauer".

Association des Gestionnaires et Formateurs des Ressources Humaines (AGEF)

Association des Gestionnaires et Formateurs des Ressources Humaines (AGEF)

Die Association des Gestionnaires et Formateurs des Ressources Humaines (AGEF) ist eine 1971 gegründete Vereinigung von Ausbildungs- und Managementspezialisten. Die Zusammenarbeit der KAS mit der AGEF ermöglicht es, mit wichtigen Akteuren der Privatwirtschaft in Kontakt zu treten und u.a. die Idee der Sozialen Marktwirtschaft zu fördern. Die Schwerpunkte der Kooperation liegen v.a. im Bereich Menschenrechte, Sozialstandards und sozialer Dialog in Unternehmen.
Zur Website…

Confédération Générale des Entreprises du Maroc (CGEM)

Confédération Générale des Entreprises du Maroc (CGEM)

Der 1947 gegründete Unternehmerverband der Confédération Générale des Entreprises du Maroc ist eine private Vereinigung von marokkanischen Unternehmern aus allen Sektoren (Industrie, Handel, Dienstleistungen). Die CGEM versteht sich als wichtigstes Sprachrohr der Privatwirtschaft gegenüber der staatlichen Verwaltung. Ihr Hauptanliegen ist die Stärkung von privater wirtschaftlicher Initiative sowie der Wettbewerbsfähigkeit marokkanischer Unternehmen im Ausland. Auf der internationalen Ebene setzt sie sich für den Investitionsstandort Marokko ein.
Zur Website…

Universität Mohammed V. Rabat-Agdal

Universität Mohammed V. Rabat-Agdal

Universität Mohammed V. Rabat-Agdal ist eine 1957 von König Mohammed V. gegründete öffentliche Universität. Mit ihrer Fakultät für Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Sozialwissenschaften kooperiert die KAS insbesondere zu Themen wie Rechtsstaatlichkeit, partizipative Demokratie und Bürgergesellschaft. Seit 2014 arbeitet die KAS mit dem Exzellenzcluster der Fakultät im Fach Politikwissenschaft zusammen.
Zur Website…

Al-Akhawayn University

Al-Akhawayn University

Al-Akhawayn University ist eine 1995 von König Mohammed VI. und dem damaligen saudischen Kronprinz Abdallah bin Abdel-Aziz al-Saud gegründete, englischsprachige, private Universität. Ihr Hauptcampus liegt in der marokkanischen Stadt Ifrane im Mittleren Atlas. Ihre Ausbildung basiert auf dem US-amerikanischen Bildungssystem. Die KAS kooperiert mit der Al-Akhawayn University v.a. auf dem Gebiet einer werteorientierten Managementausbildung.
Zur Website…

Weitere Universitäten in Marokko und Mauretanien

Die KAS kooperiert mit weiteren Universitäten auf wissenschaftlich-akademischer Ebene. Hierzu zählen v.a. das Centre Marocain des Sciences Sociales (CM2S) der Universität Hassan II-Aïn-Chock in Casablanca, das Laboratoire d'Etudes Constitutionnelles et Politiques (LECOP) der Universität Cadi Ayyad in Marrakesch, der Universität Sidi Mohamed Ben Abdellah in Fez sowie dem Centre Maghrébin d’Études Stratégiques (CMES) der Universität Nouakchott in Mauretanien. Die Themen der universitären Zusammenarbeit umfassen Wahl- und Verfassungsforschung, Parteienforschung, Migrationsforschung, politische Bildung sowie die Beobachtung sozialer Bewegungen in Marokko und dem Maghreb.

Weitere Partner aus der Zivilgesellschaft

Die KAS kooperiert mit weiteren Partnern aus der marokkanischen Zivilgesellschaft. Dazu zählen u.a. der Observatoire National des Droits de l’Electeur (ONDE), das Centre de Développement de la Région de Tensift (CDRT), das ISIS Center for Women and Development, die Association Tête de Pont und das Centre Marocain des Etudes Juridiques (CMEJ).