Umweltbewusstsein und nachhaltige Entwicklung bei der IHK in Tanger

Juni 30 Freitag

Datum/Uhrzeit

30. Juni – 1. Juli 2017

Ort

Tanger

Typ

Workshop

Gemeinsam mit der IHK der Region „Tanger-Tétouan-Al Hoceima“ hat das Büro der KAS in Marokko am 30. 6. und 1. 7. d. J. eine Schulung zur nachhaltigen Entwicklung dieser Region durchgeführt.

Auch verfügbar in Français

Nach Einschätzung der Mehrzahl der Teilnehmer/innen war es das erste Seminar dieser Art seit Jahrzehnten, das von der „Chambre de Commerce, d’Industrie et de Service de Tanger-Tétouan-Al Hoceima“ (CCISTTA) durchgeführt worden ist. Zu den Teilnehmern zählten sowohl Omar Moro, der Präsident, und Rabie el Khamlichi, der Direktor der CCISTTA. Auf der Agenda standen zum einen zahlreiche Umwelt-Themen und Fragen des Klimawandels, zum anderen aber auch politische Fragen und Themen der sozial-politischen Verantwortung aller Wirtschafts- und Industrie-Bereiche. Vor allem ging es immer wieder um die sozial-politische Verantwortung der politischen und ökonomischen Akteure in der Region, in der die CCISTTA arbeitet. Gemeinsam wurden von den Teilnehmern neue Aufgabenbeschreibungen entworfen, die die gemeinsame Verantwortung für die Umwelt und die nachhaltige Entwicklung ihrer Region in den Vordergrund stellten, und in einem Aktionsplan zusammengeführt wurden. Darüber hinaus formulierten die Teilnehmerinnen ein internes Schluss-Kommuniqué, in dem die Umweltverantwortung der Entscheidungsträger auf allen Ebenen festgehalten wurde.

CCISTTA
CCISTTA
CCISTTA
CCISTTA

Ansprechpartner

Dr. Helmut Reifeld

Leiter des Auslandsbüros in Marokko

Dr. Helmut Reifeld
Tel. +212 5 3776 12 32/33
Fax +212 5 3776 12 35
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Français

Hassan Naciry

Projektkoordinator Klima und Energie

Hassan Naciry
Tel. +212 5 37 76 12 32/33
Fax +212 5 3776 12 35
Sprachen: عربي,‎ English,‎ Français