Jugendliche als Zielgruppe

Juli 4 Mittwoch

Datum/Uhrzeit

4. Juli 2018

Ort

Rabat

Typ

Event

Eine neue Initiative zum Schutz von Kindern und zur Förderung von Jugendlichen in Marokko findet breite Unterstützung.

Auch verfügbar in Français

Gemeinsam mit der "Association des Jeunes du Développement Durable et l’Observatoire National des Droits de l’Enfant" und einer Reihe weiterer marokkanischer Organisationen hat das Länderbüro der KAS am 4. Juli d.J. an einer Eröffnungsveranstaltung mitgewirkt, von der neue Impulse für eine umfassende und differenzierte Unterstützung von Jugendgruppen und Kinderhilfsorganisationen in Marokko ausgehen sollen. Diese nationale, sowohl von der Krone als auch von zahlreichen staatlichen und nicht-staatlichen Institutionen unterstützte "Campagne Jeunesse et Enfance des Objectifs du Développement Durable" soll auf die Defizite und die Notwendigkeit einer systematischen Förderung von Kinderschutz und Jugendhilfe hinweisen und neue Initiativen mit diesem Ziel ins Leben rufen.

Zu den Mitwirkenden zählten neben den Vertretern der bereits bestehenden Organisationen auch hochrangige Vertreter aus den Politischen Parteien und den aktuellen staatlichen Institutionen. Hervorzuheben sind vor allem: der Präsident der Zweiten Kammer des Parlaments (Chambre des Conseillers du Royaume du Maroc), Herr Hakim Benchemach, als auch der Staatssekretär für nachhaltige Entwicklung und die Direktorin des "Observatoire National des Droits et Institutions Officielles Nationales et Internationales", Mme Lamia Bazir. Es handelte sich um die erste Initiative in diesem Umfang in Marokko, die sowohl soziale und karitative als auch staatliche und private Fördermöglichkeiten initiieren und unterstützen soll. Im Blick sind dabei sowohl nationale als auch internationale Träger, deren Ziele sich unter diesem gemeinsamen Dach zusammenführen und weiter entwickeln lassen. Bereits bei dieser Eröffnungsveranstaltung wurden zahlreiche Ideen vorgetragen, begonnene Projekte aufgegriffen und neue angestoßen. Von Seiten der KAS wurde vor allem auf die Beteiligung und das Engagement von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den politischen Parteien hingewiesen. Die Bildung von parteiinternen Jugendorganisationen hat bisher bei den marokkanischen Parteien kaum Beachtung, geschweige denn eine systematische Förderung gefunden. Dennoch war eine große Zahl der Teilnehmer davon überzeugt, dass auch diese Form der Förderung dringend sowohl der strategischen als auch der materiellen Unterstützung bedarf. Eine breite Berichterstattung über diese Veranstaltung in den Medien konnte hierzu einen ersten Beitrag leisten.

cérémonie de ‎lancement ‎de la Campagne Jeunesse et Enfance
cérémonie de ‎lancement ‎de la Campagne Jeunesse et Enfance
cérémonie de ‎lancement ‎de la Campagne Jeunesse et Enfance
cérémonie de ‎lancement ‎de la Campagne Jeunesse et Enfance
cérémonie de ‎lancement ‎de la Campagne Jeunesse et Enfance

Ansprechpartner

Dr. Helmut Reifeld

Leiter des Auslandsbüros in Marokko

Dr. Helmut Reifeld
Tel. +212 5 3776 12 32/33
Fax +212 5 3776 12 35
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Français

Dr. Mehdi Rais

Projektkoordinator Dezentralisierung

Dr. Mehdi Rais
Tel. +212 5 3776 12 32/33
Fax +212 5 3776 12 35
Sprachen: عربي,‎ Français,‎ English,‎ Español