Perspektiven der marokkanischen Energiepolitik

Momentan deckt Marokko seinen wachsenden Energiebedarf zum großen Teil durch Energieimporte aus dem Ausland ab. Doch dies soll sich nun ändern. Durch den massiven Ausbau der erneuerbaren Energien möchte Marokko die inländische Stromproduktion steigern und sich so in den kommenden Jahrzehnten energiepolitisch unabhängiger machen. Unklar ist, welche Rolle neue Ölfunde vor Marokkos Küste dabei spielen könnten.

Autor

Aziz El Aidi

Serie

Länderberichte

erschienen

Marokko, 6. Juni 2014