Publikationen

Die Gleichberechtigung der Frau in Marokko

Stagnation oder Fortschritt?

Nach Jahren der Verzögerung verabschiedete das marokkanische Parlament am 14. Februar 2018 ein neues Gesetz, durch das Gewalt gegen Frauen härter bestraft werden soll. Diese Reform ist die neueste auf dem langen, holprigen Weg Marokkos zu mehr Gleichberechtigung und Schutz von Frauen. Die Voraussetzung für wirkungsvolle Reformen ist jedoch eine drastische Veränderung in der Mentalität der marokkanischen Gesellschaft. mehr…

Leonie Böttiger | Länderberichte | 19. April 2018

Rücknahme von Migranten

Die Gemeinschaftsabkommen der EU zur Rückführung irregulär eingereister Migranten finden auch außerhalb der EU große Aufmerksamkeit. In einigen Herkunftsländern und insbesondere in Marokko genießen sie sowohl politisch als auch juristisch Beachtung. mehr…

1. Februar 2018

Probleme und Erfolge der marokkanischen Migrationspolitik

Gelingt die neue marokkanische Migrationspolitik seit 2013? Vor welche Probleme sieht sie sich gestellt? Welche Erfolge kann sie vorweisen? Und vor allem: Bietet sie Antworten für ähnliche Probleme in anderen Ländern? mehr…

20. Dezember 2017

Frauen und der Widerstand gegen Radikalisierung

Immer mehr Frauen in der MENA-Region versuchen, der anhaltenden Radikalisierung und Instrumentalisierung des gewaltbereiten Islam etwas entgegenzusetzen, und einige fallen ihr auch zum Opfer. mehr…

12. Dezember 2017

Vom Grand Vizir zum Regierungschef

Gegenstand der Studie ist das Amt des Regierungschefs in Marokko. Die Methodik basiert weniger auf Texten und politischen Theorien oder einer isolierten Analyse des Amts des Regierungschefs. Sie stützt sich vielmehr auf die praktische Arbeitsweise der Institutionen, die politischen Abläufe und vor allem auf einen Vergleich zwischen diesem politischen Amt in Marokko, Frankreich und Großbritannien. mehr…

13. November 2017