Publikationen

Seite 4

Stabilität bestätigt

Wahlen für erste Kammer des marokkanischen Parlaments zeugen von Erfolg der Demokratisierung des Landes

Aus den Nationalwahlen zur Neubesetzung der ersten Kammer des marokkanischen Parlaments ist die „Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung“ (PJD) erneut als Sieger hervorgegangen. Zweitstärkste Kraft wurde ihre Hauptrivalin, die „Partei für Authentizität und Modernität“ (PAM). Alle übrigen Parteien werden Sitze im Parlament abgeben müssen. mehr…

Dr. Helmut Reifeld | Länderberichte | 12. Oktober 2016

Sonne, Wind und Wasserkraft - Marokko strebt Energiemix an

Mitglieder der Zweiten Kammer des Parlaments in Marokko besuchten vom 04.09. bis 10.09.2016 Potsdam, Berlin und Magdeburg. Die Teilnehmer interessierten sich über den aktuellen Stand der Forschung und der wissenschaftlichen Debatte zu Erneuerbaren Energien, um Möglichkeiten zur deutsch-marokkanischen Kooperation besser einschätzen zu können. Verantwortlich für die Organisation und Durchführung des Besucherprogramms von Seiten des Teams Inlandsprogramme: Christina Baade. Begleitung: Dr. Helmut Reifeld, Leiter des Auslandsbüros Marokko. mehr…

Veranstaltungsberichte | 20. September 2016

Bürgergesellschaft heute: verantwortungsbewusst, inklusive und partizipative

Die marokkanische Gesellschaft hat sich in den vergangenen zehn Jahren stark gewandelt. Sie hat sich im Innern konsolidiert, politisch stabilisiert und nach außen geöffnet. Sie fordert Mitsprache und Meinungsfreiheit, nimmt aber mehr und mehr auch Mitverantwortung wahr und bleibt gleichzeitig bemüht, traditionellen Zusammenhalt aufrechtzuerhalten. mehr…

Länderberichte | 29. August 2016

Tanger im Fokus

Ohne Zweifel bildet Tanger seit Jahrhunderten die wichtigste Brücke zwischen dem Nordwesten Afrikas und Europa. Während die Stadt politisch, wirtschaftlich und kulturell auf eine reiche Vergangenheit zurückblicken kann, übertrifft ihre aktuelle Bedeutung für die Zukunft Marokkos alles bisher Dagewesene. mehr…

Länderberichte | 29. August 2016

Umgang mit dem Klimawandel in den Regionen und Kommunen mit Blick auf die COP 22

Rechtzeitig zum Beginn der Vorbereitungen für die COP 22, die im November diesen Jahres in Marrakech durchgeführt werden wird, hat das Büro der KAS in Marokko gemeinsam mit verschiedenen Partnerorganisationen ein kleines Handbuch herausgegeben, das die Auswirkungen und die Konsequenzen des Klimawandels für die kommunalen und regionalen Gebietskörperschaften des Landes behandelt. mehr…

Länderberichte | 1. August 2016