Publikationen

Seite 7

Duale Ausbildung in Deutschland

Durch Praxis und Theorie zur Fachkraft

Die niedrige Jugendarbeitslosigkeit in Deutschland findet weltweit Beachtung und Bewunderung. Kaum einem Land gelingt es derzeit so gut, Berufsanfänger in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Dieser Erfolg ist nicht zuletzt auch ein Erfolg des historisch gewachsenen dualen Ausbildungssystems. Das internationale Interesse an den entscheidenden Pfeilern des Ausbildungssystems steigt: Delegationen aus der ganzen Welt kommen nach Deutschland, um sich über die einzigartige Verknüpfung von praktischer und theoretischer Ausbildung zu informieren. mehr…

Eva Rindfleisch, Felise Maennig-Fortmann | 5. August 2015

Marokko und die Europäische Union: gesellschaftlicher Zusammenhalt und Prozess der Demokratisierung

Die Konrad Adenauer Stiftung und die Organisation „Ribat Al- Fath pour le développement durable“ haben am 25./26. Mai 2015 as 11. jährliche Treffen zu den Beziehungen zwischen Marokko und der Europäischen Union organisiert. Als Ehrengast war der europäische Abgeordnete und ehemalige Ministerpräsident von Niedersachsen, Herr David McAllister geladen. Im Rahmen dieser Tagung zum Thema „gesellschaftlicher Zusammenhalt und Prozess der Demokratisierung“ haben mehr als 300 Teilnehmer Ideen und Gedanken ausgetauscht. mehr…

Dr. Helmut Reifeld | Veranstaltungsberichte | 15. Juni 2015

Die Wahlen 2015 in Marokko

Zum ersten Mal nach Inkrafttreten der neuen Verfassung 2011 wird dieses Jahr, ausgehend von den Wahlen in den Gebietskörperschaften sowie der Berufs- und Arbeitgeberverbände, die Zweite Kammer des Parlaments in Marokko neu besetzt. Über 15 Millionen der 33,8 Millionen Marokkaner sind dazu aufgefordert, in den Regionen, Präfekturen, Provinzen und Kommunen die politischen Karten neu zu verteilen. Am 2. Oktober finden in einem weiteren Schritt die Wahlen zur Zweiten Kammer statt. mehr…

Länderberichte | 11. Mai 2015

Meer ohne Wasser : Die Sahara, Verbindungsraum zwischen Subsahara und Mittelmeer

Diese Publikation betrachtet Migrationsströme, Sklaverei, die historischen Wirtschaftsbeziehungen, den kolonialen Mythos der Modernisierung und die trans-saharische Spiritualität. Es vergleicht die Verbindungsräume Meer und Wüste, die nicht unbewohnt oder verlassen sind. Diese Regionen haben im Gegenteil ihre eigenen Regeln, die das Leben auch in angrenzenden Regionen und zum Teil darüber hinaus bestimmen. mehr…

Dr. Helmut Reifeld | 5. Mai 2015

Demokratisierung, Bürgerschaft und Dezentralisierung in der Türkei und Marokko

„Die Türkei ist der Hoffnungsträger der Bevölkerung des Nahen Osten“. Mit diesem Satz hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan die Position seines Landes im Jahr 2014 beschrieben. Was sind die Fundamente dieses Anspruchs? Gibt es ein „ türkisches Model“ und könnte es Marokko als Vorbild dienen? Hüseyin Bagci, ein renommierter Politikwissenschaftler, war als Gastredner geladen. mehr…

Dr. Helmut Reifeld | Veranstaltungsberichte | 15. März 2015