Publikationen

Seite 8

Die Wahlen 2015 in Marokko

Zum ersten Mal nach Inkrafttreten der neuen Verfassung 2011 wird dieses Jahr, ausgehend von den Wahlen in den Gebietskörperschaften sowie der Berufs- und Arbeitgeberverbände, die Zweite Kammer des Parlaments in Marokko neu besetzt. Über 15 Millionen der 33,8 Millionen Marokkaner sind dazu aufgefordert, in den Regionen, Präfekturen, Provinzen und Kommunen die politischen Karten neu zu verteilen. Am 2. Oktober finden in einem weiteren Schritt die Wahlen zur Zweiten Kammer statt. mehr…

Länderberichte | 11. Mai 2015

Meer ohne Wasser : Die Sahara, Verbindungsraum zwischen Subsahara und Mittelmeer

Diese Publikation betrachtet Migrationsströme, Sklaverei, die historischen Wirtschaftsbeziehungen, den kolonialen Mythos der Modernisierung und die trans-saharische Spiritualität. Es vergleicht die Verbindungsräume Meer und Wüste, die nicht unbewohnt oder verlassen sind. Diese Regionen haben im Gegenteil ihre eigenen Regeln, die das Leben auch in angrenzenden Regionen und zum Teil darüber hinaus bestimmen. mehr…

Dr. Helmut Reifeld | 5. Mai 2015

Demokratisierung, Bürgerschaft und Dezentralisierung in der Türkei und Marokko

„Die Türkei ist der Hoffnungsträger der Bevölkerung des Nahen Osten“. Mit diesem Satz hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan die Position seines Landes im Jahr 2014 beschrieben. Was sind die Fundamente dieses Anspruchs? Gibt es ein „ türkisches Model“ und könnte es Marokko als Vorbild dienen? Hüseyin Bagci, ein renommierter Politikwissenschaftler, war als Gastredner geladen. mehr…

Dr. Helmut Reifeld | Veranstaltungsberichte | 15. März 2015

Terroranschläge in Paris: Reaktionen der islamischen Welt

Zwischen Verurteilung und Erklärungsversuchen

Die Terroranschläge auf die Redaktion des französischen Satire-Magazins Charlie Hebdo und die Geiselnahme in einem jüdischen Supermarkt mit insgesamt 17 Toten haben weltweit Bestürzung hervorgerufen. Im Mittelpunkt der öffentlichen Debatte steht seitdem nicht nur die effiziente Bekämpfung des Terrorismus, sondern auch die grundsätzliche Rolle von Gewalt im Islam und bei Muslimen. mehr…

16. Januar 2015

Soziologie zwischen Lehre und Forschung: Welche Strategien für ihre Institutionalisierung und ihre Entwicklung?

In Zusammenarbeit mit der „Faculté des Lettres et Sciences Humaine/ Dhar El Maharaz“ in Fes, des „Laboratoire de sociologie et de développement social“, des „Laboratoire de recherches et d´études psychologiques et sociologiques“ und der Konrad Adenauer Stiftung, wurde am 27./28. November 2014 ein Kolloquium organisiert, dessen Schwerpunkt darin bestand, die Kluft zwischen Bildung und soziologischer Forschung zu evaluieren. mehr…

Dr. Helmut Reifeld | Veranstaltungsberichte | 5. Januar 2015