Publikationen

Seite 9

Die Stadtentwicklung: Ideen, Herausforderungen und Umsetzung

Stadtentwicklung ist eines der wichtigsten Werkzeuge für sektorbezogene Politik. Sie zielt auf eine Steuerung der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung in der Städtebaupolitik und bei Stadtentwicklungsprojekten. Allerdings kann diese Politik nur erfolgreich sein, wenn lokale Akteure und Partner zusammenarbeiten und es eine effektive Steuerung zwischen Staat und kommunaler gibt. mehr…

Dr. Helmut Reifeld | 16. November 2014

Studien- und Dialogprogramm "Klimawandel und Erneuerbare Energien als internationale Herausforderung"

Im Rahmen eines Studien- und Dialogprogramms zum Thema „Klimawandel und Erneuerbare Energien als internationale Herausforderung“ halten sich derzeit Master-Studenten der Politikwissenschaft aus Marokko in Berlin auf. Die Studenten sind Teil der ersten marokkanischen „Exzellenzinitiative“ der Fakultät für Jura, Wirtschaft und Politikwissenschaft der Universität Mohammed V. Agdal in Rabat und gehören zu den besten 2% ihres Studienganges. mehr…

Veranstaltungsberichte | 18. September 2014

Eine neue euromediterrane Bildungs- und Forschungspartnerschaft

Die Bildungsmisere im Schul-, Hochschul- und Ausbildungssystem kann als eines der größten Hemmnisse für Marokkos sozialen, wirtschaftlichen und politischen Entwicklungsprozess gewertet werden. Funktionierende internationale Bildungspartnerschaften können Marokko helfen, den eklatanten Bildungsabstand zu den Industrieländern sowie zu modernen Wissensgesellschaften zu verringern und innergesellschaftlichen sozialen Konfliktstoff abzubauen. mehr…

Dr. Helmut Reifeld | Veranstaltungsberichte | 1. September 2014

Das öffentliche Vergaberecht in Marokko

Das Werk bietet einem umfassenden Überblick über das aktuelle öffentliche Vergaberecht in Marokko. Es bildet eine wichtige Grundlage für eine nach rechtsstaatlichen Kriterien funktionierende öffentliche Verwaltung. mehr…

31. August 2014

Vom machtpolitischen Instrument zum demokratischen Wert

Dezentralisierung in Marokko

Als mit dem Referendum vom 1. Juli 2011 die neue Verfassung Marokkos in Kraft trat, bedeutete dies einen beachtlichen Schritt in Richtung Demokratisierung. Damit verbunden sind auch Maßnahmen zur Dezentralisierung. Wenn dies zu einer nachhaltigen Stabilisierung des Landes beitragen soll, darf Dezentralisierung nicht von Machtausübung und Kontrolle getragen sein, sondern vom Bewusstsein der Würde des Menschen und seinem Recht auf Selbstbestimmung. mehr…

Dr. Helmut Reifeld | Auslandsinformationen | 25. August 2014