Veranstaltungsberichte

Studien- und Dialogprogramm für Vertreter der Zweiten Kammer des Parlaments aus Marokko in Berlin und Saarbrücken

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung waren vergangene Woche Vertreter der Zweiten Kammer des Parlaments aus Marokko zu Gast in Deutschland. Sie informieren sich über Dezentralisierung und Föderalismus in Berlin und Saarbrücken. mehr…

10. November 2017

Internationales Parlamentsforum zum Thema: Soziale Gerechtigkeit

Am 20. Februar veranstaltete die Zweite Kammer des marokkanischen Parlaments (Chambre des Conseillers) ein internationales Forum zu Fragen der Entwicklung und der Nachhaltigkeit von sozialer Gerechtigkeit in Marokko. mehr…

Dr. Helmut Reifeld | 20. Februar 2017

Sonne, Wind und Wasserkraft - Marokko strebt Energiemix an

Mitglieder der Zweiten Kammer des Parlaments in Marokko besuchten vom 04.09. bis 10.09.2016 Potsdam, Berlin und Magdeburg. Die Teilnehmer interessierten sich über den aktuellen Stand der Forschung und der wissenschaftlichen Debatte zu Erneuerbaren Energien, um Möglichkeiten zur deutsch-marokkanischen Kooperation besser einschätzen zu können. Verantwortlich für die Organisation und Durchführung des Besucherprogramms von Seiten des Teams Inlandsprogramme: Christina Baade. Begleitung: Dr. Helmut Reifeld, Leiter des Auslandsbüros Marokko. mehr…

20. September 2016

Marokko und die Europäische Union: gesellschaftlicher Zusammenhalt und Prozess der Demokratisierung

Die Konrad Adenauer Stiftung und die Organisation „Ribat Al- Fath pour le développement durable“ haben am 25./26. Mai 2015 as 11. jährliche Treffen zu den Beziehungen zwischen Marokko und der Europäischen Union organisiert. Als Ehrengast war der europäische Abgeordnete und ehemalige Ministerpräsident von Niedersachsen, Herr David McAllister geladen. Im Rahmen dieser Tagung zum Thema „gesellschaftlicher Zusammenhalt und Prozess der Demokratisierung“ haben mehr als 300 Teilnehmer Ideen und Gedanken ausgetauscht. mehr…

Dr. Helmut Reifeld | 15. Juni 2015

Demokratisierung, Bürgerschaft und Dezentralisierung in der Türkei und Marokko

„Die Türkei ist der Hoffnungsträger der Bevölkerung des Nahen Osten“. Mit diesem Satz hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan die Position seines Landes im Jahr 2014 beschrieben. Was sind die Fundamente dieses Anspruchs? Gibt es ein „ türkisches Model“ und könnte es Marokko als Vorbild dienen? Hüseyin Bagci, ein renommierter Politikwissenschaftler, war als Gastredner geladen. mehr…

Dr. Helmut Reifeld | 15. März 2015


Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.